• aktualisiert:

    Ermershausen

    Abriss Alte Schule: Wenig belastetes Material in Ermershausen

    Der Abbruch der ehemaligen Schule "ist sehr gut gelaufen", berichtete Bürgermeister Günter Pfeiffer in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Der größte Teil des angefallenen Materials habe sich als unbelastet erwiesen und könne unter anderem im Wegebau verwendet werden. "Das spart eine Menge Geld." Die Gemeinde habe vor dem Anrücken der Bagger die Asphalt-Teer-Schicht in den Klassenräumen in Eigenregie entfernen lassen, um einer Vermischung vorzubeugen. Diese Vorsichtsmaßnahme "hat sich ausgezahlt".

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Haßberge-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!