• aktualisiert:

    HAßFURT

    Aggressiver Mann geht mit Schlagstock auf Gruppe los

    Nach einem rabiaten Autoinsassen sucht die Polizei Haßfurt. Wie die Ordnungshüter in ihrem Bericht schreiben, wollten am Dienstagnachmittag in der Hauptstraße in Haßfurt zwei Männer mit ihren Freundinnen und Kinderwagen die Hauptstraße überqueren.

    Gleichzeitig wollte die Fahrerin eines blauen Audi A4 von der Keßlergasse rückwärts in die Hauptstraße einfahren, übersah dabei aber wohl die Personengruppe. Diese machte sich laut dem Polizeibericht durch Stopp-Rufe bemerkbar, woraufhin die Fahrzeuglenkerin auch anhielt und die Gruppe die Hauptstraße passieren ließ.

    Schlagstock im Auto dabei

    Ihr Beifahrer hatte allerdings noch Redebedarf. Wie es im Bericht heißt, schrie der Mann auf dem Beifahrersitz die Passanten an, stieg nach einem kurzem Wortwechsel aus dem Fahrzeug aus und kam auf einen der Männer zu.

    Dieser stieß den aggressiven Beifahrer weg, der die beiden Männer in der Folge mit Ausdrücken beleidigte, zurück zum Fahrzeug ging und laut Bericht einen Teleskopschlagstock holen wollte. Als er mit der Waffe aussteigen wollte, schlug ihm die Fahrerin auf die Hand, so dass der Schlagstock ins Auto fiel. Daraufhin fuhr der Audi davon. Die Passanten konnten sich gegenüber der Polizei an das Kennzeichen „HAS-N“ erinnern.

    Bearbeitet von Markus Erhard

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!