• aktualisiert:

    Eltmann

    Auf regennasser Fahrbahn in die Leitplanke geschleudert

    Schadensträchtig ist ein 43-Jähriger am Mittwoch auf der A 70 bei Eltmann in die Mittelleitplanke geschleudert. Laut Bericht der Verkehrspolizei Bamberg summiert sich der Schaden an Auto und Leitplanke auf 36 000 Euro. Im Bereich einer leichten Linkskurve in Fahrtrichtung Schweinfurt geriet der Audi-Fahrer morgens auf regennasser Fahrbahn mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, prallte in die Mittelschutzplanke und schlitterte circa 30 Meter bis zum Stillstand an dieser entlang. Sein noch fahrbereites Fahrzeug konnte er anschließend selbst auf den Seitenstreifen bringen. 

    Bearbeitet von Gabriele Kriese

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!