• aktualisiert:

    EBELSBACH

    Betrunkene tritt Polizisten in Ebelsbach

    Am Sonntagabend wurde die Polizeiinspektion Haßfurt davon in Kenntnis gesetzt, dass eine alkoholisierte Frau mit ihrem Ford Fiesta von Zeil in Richtung Ebelsbach unterwegs sei. Wie die Polizei in ihrem entsprechenden Bericht schreibt, wurde sie schon von einer Streifenbesatzung erwartet.

    Als die 46-Jährige den Streifenwagen bemerkte, sei sie jedoch mit ihrem Auto abgebogen und habe ihre Fahrt fortgesetzt. Nach kurzer Nachfahrt habe die Streifenbesatzung die Frau jedoch gestellt und kontrolliert. Weil den Beamten deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug entgegenschlug, war ein Atemalkoholtest fällig, der einen Promillewert von 3,24 anzeigte.

    Führerschein ist erst mal weg

    Wie es im Bericht der Polizei weiter heißt, wurde der Fiesta der Frau zunächst verkehrssicher abgestellt. Anschließend sollte die Verkehrssünderin zur Blutentnahme zur Polizeiinspektion Haßfurt gebracht werden. Hierbei habe sie die Beamten beleidigt und um sich getreten, so dass sie gefesselt im Streifenwagen transportiert werden musste.

    Auf der Dienststelle sei eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt worden. Der durch die Tritte leicht verletzte Polizeibeamte konnte laut dem Bericht seinen Dienst fortsetzen. Die 46-Jährige habe jetzt aber einige Anzeigen zu erwarten. (em)

    Bearbeitet von Markus Erhard

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!