• aktualisiert:

    STETTFELD

    Bleifuß wird für Unfallopfer zum Problem

    Die Verkehrspolizei Bamberg sucht nach Zeugen, die einen Unfall am Freitag gegen 21.40 Uhr auf der A 70 bei Stettfeld in Fahrtrichtung Bamberg beobachtet haben. Wie es im Polizeibericht heißt, hat eine 58-jährige Toyota-Fahrerin aus Haßfurt im Kurvenbereich einen Lastwagen überholen wollen. Deshalb zog die Autofahrerin von der rechten Spur auf die Überholspur. Allerdings näherte sich in dem Moment ein 42-jähriger Duisburger Mercedesfahrer mit hoher Geschwindigkeit. Ein Auffahren konnte dieser nur durch ein Brems- und Ausweichmanöver in den Mittelstreifen verhindern, wobei sein Fahrzeug leicht beschädigt wurde.

    Nach dem Unfall verloren sich die Beteiligten erst einmal aus den Augen, informierten anschließend jedoch beide die Polizei. Die Frau erwartet eine Bußgeldanzeige, da sie nicht auf den rückwärtigen Verkehr geachtet hat, der Mann dürfte trotzdem Probleme mit der Schadensregulierung bekommen, da er die Richtgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometer offensichtlich weit überschritten hatte, berichtet die Polizei.

    Der Lastwagenfahrer mit Bamberger Kennzeichen und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (0 951) 9 12 95 10 zu melden.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!