• aktualisiert:

    ELTMANN

    Ehrenurkunde für die Fußballabteilung der SG Eltmann

    Ehrenurkunde für die Fußballabteilung der SG Eltmann       -  Große Ehre für die Fußballabteilung der SG Eltmann: Zum 100-jährigen Bestehen der Abteilung erhielt der aktuelle Kreisliga-Dritte eine Auszeichnung. Der Ehrenamtsbeauftragte des Bayerischen Fußballverbands im Fußballkreis Schweinfurt, Edgar Hedrich, überreichte an die Verantwortlichen der SG eine Ehrenurkunde in Anerkennung der Verdienste des Vereins um den Fußballsport. Das Bild zeigt (von links) Eltmanns Bürgermeister Michael Ziegler, SG-Vorsitzenden Frank Eigl, Fußball-Abteilungsleiter Günther Preissner, dessen Stellvertreter Christan Wirth und den BFV-Kreisehrenamtsbeauftragten Edgar Hedrich.
    Große Ehre für die Fußballabteilung der SG Eltmann: Zum 100-jährigen Bestehen der Abteilung erhielt der aktuelle Kreisliga-Dritte eine Auszeichnung. Der Ehrenamtsbeauftragte des Bayerischen Fußballverbands im Fußballkreis Schweinfurt, Edgar Hedrich, überreichte an die Verantwortlichen der SG eine Ehrenurkunde in Anerkennung der Verdienste des Vereins um den Fußballsport. Das Bild zeigt (von links) Eltmanns Bürgermeister Michael Ziegler, SG-Vorsitzenden Frank Eigl, Fußball-Abteilungsleiter Günther Preissner, dessen Stellvertreter Christan Wirth und den BFV-Kreisehrenamtsbeauftragten Edgar Hedrich. Foto: Iris Gehrung
    Große Ehre für die Fußballabteilung der SG Eltmann: Zum 100-jährigen Bestehen der Abteilung erhielt der aktuelle Kreisliga-Dritte eine Auszeichnung. Der Ehrenamtsbeauftragte des Bayerischen Fußballverbands im Fußballkreis Schweinfurt, Edgar Hedrich, überreichte an die Verantwortlichen der SG eine Ehrenurkunde in Anerkennung der Verdienste des Vereins um den Fußballsport. Das Bild zeigt (von links) Eltmanns Bürgermeister Michael Ziegler, SG-Vorsitzenden Frank Eigl, Fußball-Abteilungsleiter Günther Preissner, dessen Stellvertreter Christan Wirth und den BFV-Kreisehrenamtsbeauftragten Edgar Hedrich.
    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Haßberge-Newsletter!

    Bearbeitet von Markus Erhard

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!