• aktualisiert:

    Wonfurt

    Ehrungen und Wahlen beim TSV Wonfurt

    Neuwahlen beim TSV Wonfurt (von links): Holger Baunacher, Michael McKillop, Bernd Dietrich, Elena Fromm, Markus Vollert, Kerstin Keller, Marco Deppert, Tobias Langguth, Sarah Aumüller, Conny Klaus, Steffi Markert, Berthold Neutert, Monika Neutert, Michael Dietrich, Johanna Hau, Melanie Aumüller, Chris Wagenhäuser Foto: Astrid Schellenberger

    Der TSV Wonfurt hielt vor kurzem seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab. Es waren 38 Mitglieder anwesend. Finanzvorstand Holger Baunacher ging zu Beginn auf die erfreuliche Mitgliederentwicklung ein, die in den letzten Jahren stetig zunahm und nun bei 650 Mitgliedern liegt. Dies teilt der Verein der Presse mit.

    Einen sportlichen Rückblick gaben die drei Abteilungsleiter Chris Wagenhäuser, Johanna Hau und Erich Ankenbrand (verlesen durch seinen Sohn Elias) über die Bereiche Turnen und Leichtathletik, Volleyball und Fußball. Bei den fünf Turngruppen habe vor allem die Anzahl der Kinder zugenommen. Das Team habe sich Verstärkung durch Carolin Krines und Tina Ullmann geholt.

    Nachwuchstraining findet Anklang

    Beim Volleyball stehen beide Teams mitten in der Saison, wobei die zweite Mannschaft unbedingt noch Punkte gegen den Abstieg holen muss. Das Nachwuchstraining finde Anklang, aber man würde sich über weitere Neuzugänge freuen. In der Fußballabteilung habe man das größte Problem, den Spielbetrieb der zweiten Mannschaft aufgrund personeller Engpässe aufrecht zu erhalten. Die neu gegründete SG mit den Sportfreunden Steinsfeld im Seniorenbereich holte sich gleich in der ersten Saison ungeschlagen den Meistertitel und soll in der nächsten Saison weiterhin bestehen.

    Im Jugendfußball ist man stolz, fast in allen Altersklassen Mannschaften stellen zu können, wobei in der U7 und U9 eine SG mit der DJK Dampfach und in der U17 und U19 eine SG mit den Dreibergkickers besteht. Die U13 und U15 laufen eigenständig. Fußballjugendleiter Ralf Voit wird demnächst sein Amt niederlegen. Hier ist man auf der Suche nach einem Nachfolger, wie es in der Mitteilung weiter heißt.

    Langjährige Mitglieder geehrt

    Kassiererin Monika Neutert zeigte die positive finanzielle Entwicklung im Verein auf. Man konnte, wie auch schon in den Jahren zuvor, ein wirtschaftliches Plus erarbeiten. Dies sei nur durch die zahlreichen Veranstaltungen und den damit verbundenen Helfereinsätzen der Mitglieder möglich.

    Nach der Entlastung der Vorstandschaft führte Dieter Hering die Neuwahlen mit folgenden Ergebnissen durch: Vorstand Organisation und Wirtschaftsbetrieb: Elena Fromm, Vorstand Sport: Kerstin Keller, Vorstand Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit: Marco Deppert, Vorstand Finanzen: Holger Baunacher, Vorstand Sportanlagen und Liegenschaften: Tobias Langguth, Schriftführerin: Steffi Mauder, Kassiere: Berthold und Monika Neutert, Ausschuss: Melanie Aumüller, Michael Dietrich, Stefanie Markert, Cornelia Klaus, Michael McKillop, Bernd Dietrich, Markus Vollert, Jugendwart: Sarah Aumüller, Kassenprüfer: Joachim Stapf und Helmut Bähr.

    Ehrungen beim TSV Wonfurt (vordere Reihe): Inge Thein, Heidi Tempel, Johanna Hau, Klaus Ankenbrand, Johann Hartmann, (hintere Reihe): Elena Fromm, Holger Baunacher, Marco Deppert, Kerstin Keller, Tobias Langguth. Foto: Astrid Schellenberger

    Nach den Wahlen bedankte sich Kerstin Keller bei Florian Klaus und Melanie Aumüller, die ihr Amt niederlegten. Am Ende der Versammlung wurden folgende Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt: Für 25 Jahre: Johanna Hau, Lisa Thein, Barbara Schneider, Anna-Lena Hau, Karl Hellwig, Waltraud Hellwig, Frauke Hellwig, Anett Langhammer, Johanna Schwarz, Franziska Schwarz, Erhard Grasser, Roger Grimm, Jan-Peter Neutert. Für 40 Jahre: Heidi Tempel, Inge Thein, Sandra Tempel. Für 50 Jahre: Johann Hartmann, Klaus Ankenbrand, Rainer Kachelriess, Josef Kram, Monika Öhrlein, Hubert Schuck. Für 60 Jahre: Richard Seyfried.

    Bearbeitet von Michaela Stumpf

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!