• aktualisiert:

    RIEDBACH

    Ferienprogramm in der Gemeinde Riedbach

    Ferienprogramm in der Gemeinde Riedbach
    Acht ereignisreiche Tage erlebten die Riedbacher Kinder beim Ferienprogramm der Gemeinde. Die kommunale Jugendbeauftragte Elke Heusinger aus Kleinsteinach hatte – wie in den vergangenen elf Jahren – die Ferienfreizeit zusammen mit den jugendlichen Betreuern des Kreisjugendrings für „Daheimgebliebene“ organisiert und wurde an allen acht Tagen unterstützt von den örtlichen Vereinen. Nach einem Kennenlerntag, der Fahrt zur Besichtigung des Abfallwirtschaftszentrums bei Haßfurt, stand auch der Besuch des Gemeindewaldes mit dem Förster und Jäger sowie ein Ausflug ins Takka-Tukka-Land auf dem Ferienprogramm. Ein fester Punkt im Terminkalender ist auch die Fahrradtour über Waldwege zum Riedbacher Ortsteil Kreuzthal zum Angelsee der Wässernachangler. Dort verbrachten die Kinder mit ihren Betreuern den Nachmittag. Unser Bild zeigt den Start der Gruppe zur Fahrradtour von der ehemaligen Grundschule in Humprechtshausen nach Kreuzthal. (uk) Foto: Ulrich Kind
    Acht ereignisreiche Tage erlebten die Riedbacher Kinder beim Ferienprogramm der Gemeinde. Die kommunale Jugendbeauftragte Elke Heusinger aus Kleinsteinach hatte – wie in den vergangenen elf Jahren – die Ferienfreizeit zusammen mit den jugendlichen Betreuern des Kreisjugendrings für „Daheimgebliebene“ organisiert und wurde an allen acht Tagen unterstützt von den örtlichen Vereinen. Nach einem Kennenlerntag, der Fahrt zur Besichtigung des Abfallwirtschaftszentrums bei Haßfurt, stand auch der Besuch des Gemeindewaldes mit dem Förster und Jäger sowie ein Ausflug ins Takka-Tukka-Land auf dem Ferienprogramm. Ein fester Punkt im Terminkalender ist auch die Fahrradtour über Waldwege zum Riedbacher Ortsteil Kreuzthal zum Angelsee der Wässernachangler. Dort verbrachten die Kinder mit ihren Betreuern den Nachmittag. Unser Bild zeigt den Start der Gruppe zur Fahrradtour von der ehemaligen Grundschule in Humprechtshausen nach Kreuzthal. (uk)

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!