• aktualisiert:

    Rügheim

    Frühjahrssynode in Rügheim

    Die Frühjahrssynode des evangelisch-lutherischen Dekanats Rügheim findet am Sonntag, 22. März, statt, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Beginn erfolgt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Rügheimer Kirche.

    Danach treffen sich die Synodalen im Martin-Luther-Haus, um zunächst den Bericht des Dekans und des Präsidiums zu hören. Nach der Aussprache zu angesprochenen Themen geht es vor der Mittagspause noch um Beratung und Beschluss zum Haushaltsplan 2020.

    Am Nachmittag beschäftigt sich die Synode mit den Rahmenbedingungen des kommenden Landesstellenplanes. Als Referent zu diesem Thema wird Kirchenrat Johannes Grünwald (Landeskirchenamt München) zu den Synodalen sprechen.

    Die Frühjahrssynode endet nach der Schlussandacht gegen 16.30 Uhr.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!