• aktualisiert:

    NEUBRUNN

    Gemeinde Kirchlauter ehrt verdiente Bürger

    Bei der Jahresabschlussfeier der Gemeinde Kirchlauter ehrte Bürgermeister Karl Heinz Kandler (links) Bürger, die sich für das Wohl der Gemeinde und ihrer Mitbürger eingesetzt haben oder berufliche und sportliche Erfolge erzielt haben. Foto: Ewald Stretz

    In die Heilig-Länder-Halle Neubrunn lud der Kirchlauterer Bürgermeister Karl Heinz Kandler zur Abschlussfeier des Jahres 2019 ein.

    Eingeladen zur Feier waren auch Bürger, die sich für das Wohl der Gemeinde und ihrer Mitbürger eingesetzt haben oder berufliche und sportliche Erfolge erzielten.

    Darunter war das Küchenteam der Vereinsgemeinschaft Kirchlauter mit Mechthild Kirchner, Erika Zettelmeier, Margot Gehring, Edeltraud Iberl und Martina von Westberg. Dieter Iberl, Otmar Dirauf und Johanna Muckelbauer waren ebenfalls dabei, sie leiten mit großem Erfolg die Seniorengruppe Kirchlauter. Dieter Adrian unterstützt den Bürgermeister bei den jährlichen Seniorenehrungen in Neubrunn. Neu in ihrem Amt ist Silvia Uter als Leiterin der Neubrunner Senioren.

    Heinz Stretz war auch geladen, er ist mit Leib und Seele der Vorsitzende der Neubrunner Dorfgemeinschaft. Seine Frau Helga sorgt für die Dekoration in der Heilig-Länder-Halle bei den diversen Veranstaltungen, die dort stattfinden.

    Franz Rödelmaier ist nicht nur ein exzellenter Musiker, sondern auch der Archivar der Gemeinde. In diesem Jahr wurde sein lang gehegter Wunsch wahr, einen eigenen Archivraum im Neubrunner Schulhaus zu bekommen.

    Vom Organisationsteam „Zeltlager Heilige Länder“ waren Michael Tischner, Achim Selig und Marc Veen eingeladen. Sie bekamen von der Stiftung „Jugend hat Zukunft“ des Bistums Würzburg den Bischof-Stangl-Preis in der Kategorie „Aktiv“ überreicht.

    Nicolas Hohaus war Prüfungsbester der IHK Oberfranken im Ausbildungsberuf Elektroniker für Betriebselektrik. Seine Ausbildung machte er bei Michelin in Hallstadt.

    Als jüngster „VIP“ war Anna Hofmann aus Neubrunn geladen. Sie ist begeisterte Schwimmerin bei der SG Haßberge. Beim diesjährigen Nikolausschwimmen siegte sie in allen vier Wettkämpfen, bei denen sie antrat.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!