• aktualisiert:

    HAßFURT

    Gleisbauarbeiten am Bahnhof Haßfurt

    Die DB Netz AG beabsichtigt laut einer Pressemitteilung, unvermeidbare Arbeiten an den Bahnanlagen in Haßfurt (Weichen 1 und 3) am Montag, 25., und Dienstag, 26. November, Schienen auszuwechseln. Die Arbeiten sollen, wie es in der Mitteilung heißt, außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeiten, von 22 bis 6 Uhr durchgeführt werden.

    Die reibungslose Abwicklung des Schienenverkehrs als wichtiger öffentlicher Belang wäre laut der Mitteilung unmittelbar gefährdet, wenn die Arbeiten nur außerhalb der geschützten Nachtzeit von 22 bis 7 Uhr und nur an Werktagen durchgeführt werden könnten.

    Auf Lärmvermeidung werde geachtet. Die Warnsignale zur Sicherung der Gleisarbeiter würden auf das unbedingt notwendige Maß be-schränkt, Stromaggregate würden möglichst so aufgestellt, dass in angrenzenden Wohngebieten möglichst wenig davon zu hören sein wird. Auch unnötigen Leerlauf der Maschinenmotoren wollen die Arbeiter laut der Mitteilung vermeiden. (em)

    Bearbeitet von Markus Erhard

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!