• aktualisiert:

    HOFHEIM

    Insektenhotels für Wildbienen angefertigt

    Insektenhotels für Wildbienen angefertigt       -  Im Rahmen des Familienfests der Hofheimer Jägerschaft vollendeten Kinder Bruthilfen für Wildbienen und andere Insekten, die Naturschutzreferent Hermann Drescher vorgefertigt hatte. Darüber berichtet der Jagdverband in einer Pressemitteilung. Unterstützt wurde die Aktion von Michaela Fietz und Michaela Kober. Die Gelegenheit nutzte Vorsitzender Elmar Brückner, um Otto Kirchner für 50-jährige Mitgliedschaft im Landesjagdverband Bayern sowie für großes Engagement für Wild und Natur zu ehren. (em)
    Im Rahmen des Familienfests der Hofheimer Jägerschaft vollendeten Kinder Bruthilfen für Wildbienen und andere Insekten, die Naturschutzreferent Hermann Drescher vorgefertigt hatte. Darüber berichtet der Jagdverband in einer Pressemitteilung. Unterstützt wurde die Aktion von Michaela Fietz und Michaela Kober. Die Gelegenheit nutzte Vorsitzender Elmar Brückner, um Otto Kirchner für 50-jährige Mitgliedschaft im Landesjagdverband Bayern sowie für großes Engagement für Wild und Natur zu ehren. (em) Foto: Albert Schützwohl
    Im Rahmen des Familienfests der Hofheimer Jägerschaft vollendeten Kinder Bruthilfen für Wildbienen und andere Insekten, die Naturschutzreferent Hermann Drescher vorgefertigt hatte. Darüber berichtet der Jagdverband in einer Pressemitteilung. Unterstützt wurde die Aktion von Michaela Fietz und Michaela Kober. Die Gelegenheit nutzte Vorsitzender Elmar Brückner, um Otto Kirchner für 50-jährige Mitgliedschaft im Landesjagdverband Bayern sowie für großes Engagement für Wild und Natur zu ehren. (em)
    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Haßberge-Newsletter!

    Bearbeitet von Markus Erhard

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!