• aktualisiert:

    Haßfurt

    Jazz mal anders

    Jazz mal anders findet am Sonntag 2. Februar, um 19 Uhr in der Rathaushalle Haßfurt mit The Music of Duke Ellington & Billy Strayhorn feat. Klaus Graf (Saxophon), statt.
    Jazz mal anders findet am Sonntag 2. Februar, um 19 Uhr in der Rathaushalle Haßfurt mit The Music of Duke Ellington & Billy Strayhorn feat. Klaus Graf (Saxophon), statt. Foto: Wilhelm Betz

    Am Sonntag 2. Februar, um 19 Uhr spielen in der Rathaushalle Haßfurt The Music of Duke Ellington & Billy Strayhorn feat. Klaus Graf (Saxophon), teilt das Kulturamt der Stadt Haßfurt in einer Pressemitteilung mit.

    Duke Ellington und dessen Partner Billy Strayhorn zählen zu den wichtigsten Komponisten und Musikern der Jazzgeschichte. Zahlreiche Kompositionen gelten als Meilensteine und sind bis heute fester Bestandteil im Repertoire vieler Jazzmusiker. Grund genug, den Musikern und deren Leben einen Abend zu widmen.

    Der Saxophonist Klaus Graf, Professor für Jazz Saxophon an der Hochschule für Musik in Nürnberg, ist einer der Top Saxophonisten Deutschlands. Er spielt in der SWR Big Band und tourte weltweit mit Künstlern wie Liza Minelli, Al Jarreau, Shirley Bassey oder auch mit Popgrößen wie Phil Collins.

    Im Juni 2019 veröffentlichte er das Album „the music of Duke Ellington and Billy Strayhorn“, Es ist eine Hommage an die beiden Legenden und bildet gleichzeitig das Repertoire für einen spannenden Konzertabend.

    Götz Alsmann dazu: „Das von Klaus Graf fein zusammengestellte Repertoire dieses Albums offenbart eine Kennerschaft, die weit über das übliche „Ellington’s Greatest Hits“-Konzept hinausreicht. Mehr als die Hälfte der Stücke stammen aus der Ära Strayhorn, nicht alle können auf Anhieb von jedermann mitgepfiffen werden.

    So bietet dieses Album dem Entdeckungswilligen gleich mehrere Dimensionen: Künstler und Repertoire, perfekt miteinander verwoben, verbunden in einer Verneigung vor dem Vermächtnis des Ellington-Kosmos.“

    Karten gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle des Haßfurter Tagblatt, Brückenstraße 14, in Haßfurt unter (09521) 1714 oder (09521)688228. (PM)

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Haßberge-Newsletter!

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!