• aktualisiert:

    Prappach

    Neue Vorstandsstruktur beim TSV Prappach

    Neu strukturiert und gewählt hat der TSV Prappach seine Vereinsführung. Das Foto zeigt (von links) Julian Firsching, Oliver Beuchert, Jürgen Lang, Hannah Hetterich, Detlef Hauck, Armin Knorz und Christian Schneider.
    Neu strukturiert und gewählt hat der TSV Prappach seine Vereinsführung. Das Foto zeigt (von links) Julian Firsching, Oliver Beuchert, Jürgen Lang, Hannah Hetterich, Detlef Hauck, Armin Knorz und Christian Schneider. Foto: Carolin Schneider

    Ende Januar fand im Sportheim des TSV Prappach die Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportvereins statt. Eine Vielzahl von Ehrungen stand auf dem Programm. Außerdem legten die rund 50 anwesenden Vereinsmitglieder eine neue Führungsstruktur fest und wählten dementsprechend einen neuen Vorstand. Darin gibt es nun fünf gleichberechtigte Spartenvorsitzende, wie der Verein in einer Pressemitteilung schreibt. Den neu geschaffenen Posten des geschäftsführenden Vorsitzenden bekleidet Oliver Beuchert, Udo Pfeuffer ist sein Stellvertreter.

    Fünf gleichberechtigte Spartenvorsitzende

    Wie der bisherige Vorsitzende Oliver Beuchert laut der Mitteilung zu Beginn der Versammlung ausführte, hatte sich der Vorstand im Vorfeld zur Versammlung viele Gedanken darüber gemacht, was zu tun sein, damit der TSV Prappach innovativ, dynamisch und erfolgsorientiert in die Zukunft blicken könne. Dabei sei sich die Führungsriege recht schnell einig geworden, dass die althergebrachte Vorstandsstruktur den zukünftigen Bedürfnissen nicht mehr gerecht werden könne. Laut der Mitteilung wurde den anwesenden Mitgliedern in der Versammlung also eine neue Vorstandsstruktur mit fünf gleichberechtigten Spartenvorsitzenden vorgestellt. Diese und deren Stellvertreter wählen aus ihrer Mitte einen geschäftsführenden Vorsitzenden des Vorstandes sowie dessen Stellvertreter. Beide vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Ein zur Fachsparte jeweils individuell berufener Beirat runde die neue Vorstandsstruktur ab. Laut der Pressemitteilung beschlossen die Mitglieder die entsprechende Satzungsänderung in der Versammlung einstimmig, sodass im Anschluss die Neuwahlen stattfinden konnten. Dabei seien alle Kandidaten jeweils einstimmig in ihr neues Amt gewählt worden.

    Neuer Vorstand für zwei Jahre

    So setzt sich der neue Vorstand für die kommenden zwei Jahre wie folgt zusammen: Udo Pfeuffer und Julian Firsching (Finanzen und Mitgliederverwaltung), Oliver Beuchert und Detlef Hauck (Organisation und Öffentlichkeitsarbeit), Armin Knorz und Martin Achtmann (Sport und Abteilungen), Diana Mußbach und Hannah Hetterich (Veranstaltungen und Wirtschaftsdienst), Jürgen Lang und Christian Schneider (Liegenschaft, Bau und Unterhalt). Des Weiteren wurden die Kassenprüfer Jürgen Schneider und Stefan Thurn in ihrem Amt bestätigt. In einer Wahl, die im Nachgang zur Versammlung stattfand, wählten die Spartenvorsitzenden Oliver Beuchert und Udo Pfeuffer zu den geschäftsführenden Vorsitzenden.

    Überraschung für Oliver Beuchert

    Der zweite große Tagesordnungspunkt der Versammlung war die Ehrung einer Vielzahl von Vereinsmitgliedern. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden folgende Personen geehrt: Jürgen Burger, Anette Eichelmann, Roman Hetterich, Peter Hußlein, Bruno Kerzinger, Peter König, Klaus Müller, Claudia Pfaab, Bernd Schirber und Diana Ullrich. Für 60-jährige Treue wurden Oswald Gehrig und Heinrich Rambacher ausgezeichnet. Zum Ehrenmitglied wurden für langjährige Treue Edgar Göb und Bruno Kerzinger ernannt. Eine besondere Überraschung erlebte der geschäftsführende Vorsitzende Oliver Beuchert: Ihm wurde für besondere Verdienste die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

    Geehrt wurden bei der Jahreshauptversammlung des TSV Prappach (von links) Oliver Beuchert, Edgar Göb, Anette Eichelmann, Diana Ullrich, Bernd Schirber und Heinrich Rambacher.
    Geehrt wurden bei der Jahreshauptversammlung des TSV Prappach (von links) Oliver Beuchert, Edgar Göb, Anette Eichelmann, Diana Ullrich, Bernd Schirber und Heinrich Rambacher. Foto: Carolin Schneider
    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Haßberge-Newsletter!

    Bearbeitet von Markus Erhard

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!