• aktualisiert:

    ALTENSTEIN

    Polizeibericht: Auto erfasst Motorradfahrer bei Theres

    Alkoholisierter Motorradfahrer von Auto erfasst

    Am Samstagabend kam es gegen 21.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Theres. Hier bog eine 52-Jährige mit ihrem Daimler von Greßhausen kommend in Richtung Schweinfurt ab. Dabei übersah sie einen auf der bevorrechtigten Straße fahrenden 53-jährigen Fahrer eines Suzuki Kraftrades. Dieser versuchte auszuweichen, schaffte es jedoch nicht mehr und stieß mit dem Auto zusammen. Hierbei zog er sich leichtere Verletzungen zu. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten beim Motorradfahrer Alkoholgeruch. Ein Test ergab einen Wert von 1,7 Promille, weshalb die Streife bei dem 53-Jährigen noch eine Blutentnahme veranlasste. Derzeit laufen laut Polizei die Ermittlungen zum einem wegen fahrlässiger Körperverletzung und zum anderen wegen Trunkenheit im Verkehr.

    Kinderlaufrad in Sand gestohlen

    Ein Unbekannter hat in Sand ein an einem Baum in der Oberen Länge 24 in Sand abgestelltes Kinderlaufrad gestohlen. Eine Mutter hatte das Rad bereits am Montag, 26. August, gegen 20 Uhr dort angelehnt. Als sie es gegen 21.30 Uhr wieder abholen wollte, stellte sie den Diebstahl fest. Das Rad der Marke „Fendt“ hat einen grünen Rahmen, einen schwarzen Sattel und rote Felgen. Der Wert beträgt circa 35 Euro.

    VW Golf zum zweiten Mal in Zeil verkratzt

    Bereits zum zweiten Mal innerhalb der letzten Wochen fand ein Arbeiter seinen am Bachrahm in Zeil abgestellten VW Golf mit Lackbeschädigungen vor. Der Halter hatte das Fahrzeug am Dienstag, 27. August, gegen 15 Uhr dort ab- und die Kratzer am nächsten Tag um die gleiche Zeit festgestellt. Der Schaden beträgt 1000 Euro.

    Spiegel an Skoda abgetreten

    Zwei Passanten waren am Freitag gegen 23 Uhr in Friesenhausen unterwegs, als sie aus dem Pfarrgarten einen lauten Schlag hörten. Deshalb begaben sie sich zu der Örtlichkeit und sahen eine Person mit einer blauen oder braunen Jacke weglaufen. Neben einem dort geparkten Skoda lag der rechte Außenspiegel auf dem Boden. Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro.

    Fahrzeuge in den Weinbergen mit Flüssigkeit übergossen

    Mit einer unbekannten klebrigen Flüssigkeit übergoss ein bislang unbekannter Täter die beiden geparkten Fahrzeuge eines Anwohnerehepaars in den Weinbergen in Kirchaich. Die Tatzeit konnte von den Geschädigten auf Donnerstag, 29. August, 20 Uhr, auf Freitag, 30. August, 17 Uhr, eingegrenzt werden. Ob dabei neben den Reinigungskosten weiterer Schaden entstanden ist, muss noch abgeklärt werden.

    Hinweise nimmt die Polizei Haßfurt, Tel. (0 95 21) 92 70, oder die Polizei Ebern, Tel. (0 95 31) 92 40, entgegen.

    Bearbeitet von Martin Sage

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!