• aktualisiert:

    HAßFURT

    Polizeibericht: Golf-Treffen der unsanften Art

    In der Theodor-Morung-Straße in Haßfurt hat am Montag um 8.45 Uhr ein 19-jähriger VW Golf-Fahrer an der Kreuzung eine von rechts kommende vorfahrtsberechtigte 77-jährige Autofahrerin übersehen. Diese fuhr ebenfalls einen VW Golf und fuhr mit dessen linker Front gegen den vorderen rechten Kotflügel des 19-Jährigen. Das Auto des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 5500 Euro.

    Polizisten stoppen Autofahrerin nachmittags mit 1,3 Promille

    Polizisten haben am Montagnachmittag während einer Verkehrskontrolle in der Zeiler Straße in Haßfurt bei einem 31-jährigen VW Passat-Fahrer deutlichen Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkohltest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Eine Blutentnahme folgte und die Polizisten stellten den Führerschein sicher.

    Dieb hat es auf Autokennzeichen abgesehen

    In der Zeit von Samstag 21.30 Uhr bis Sonntag 18.30 Uhr hat jemand auf dem kleinen Parkplatz einer Disco in Unterpreppach von einem blauen VW Golf das vordere Kennzeichen HAS-QW 2 gestohlen.

    Einbrecher demontiert fachmännisch Hydrauliksteuerung

    Aus einem landwirtschaftlichen Betrieb an der Straße von Bischwind nach Albersdorf hat ein Einbrecher im Zeitraum von November 2017 bis 14. März von einem Ladewagen ein Magnetventil der Hydrauliksteuerung fachmännisch demontiert. Der Diebstahl fiel erst jetzt auf, da der Ladewagen seit November nicht mehr benutzt wurde. Einbruchspuren waren keine vorhanden. Die Halle in der der Ladewagen stand, war auch noch versperrt. Auch am Ladewagen wurde der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt, die Verkleidung wieder angebaut, so dass der Diebstahl erst auffiel, als das Hydrauliköl bei der ersten Benutzung aus der Verkleidung spritzte. Das entwendete Teil hat einen Wert von etwa 600 Euro.

    Tabaksucht wird Frau zum Verhängnis

    In der Nacht auf Dienstag gegen 0.40 Uhr haben Polizisten in Rentweinsdorf ein Auto kontrolliert, das vor einem Zigarettenautomaten angehalten hatte. Der 51-jährigen Fahrerin waren die Glimmstengel ausgegangen. Bei ihr wurde jedoch deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test verlief positiv, so dass die Dame mit zur Dienststelle musste. Der Alkotest ergab einen Wert von 0,98 Promille. Sie erwartet ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von 500 Euro.

    Hinweise nehmen die Polizeiinspektionen Haßfurt, Tel. (0 95 21) 92 70, und Ebern, Tel. (0 95 31) 92 40, entgegen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!