• aktualisiert:

    Polizeibericht: Mehrere Unfälle

    Am Donnerstag wurde zwischen 18.15 bis 22.30 Uhr ein auf dem Parkplatz der Brauerei Göller in Zeil abgestellter silberfarbener Ford C-Max durch ein unbekanntes Fahrzeug vorne rechts an der Tür und am Kotflügel beschädigt. Der Schaden beträgt circa 2500 Euro.

    Geparkten Touran gerammt und abgehauen

    Am Donnerstag gegen 15.35 Uhr, wurde ein im Osterfeldweg 4a in Haßfurt geparkter VW Touran von einem unbekannten Fahrzeug am Kotflügel hinten links sowie am Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden beträgt circa 1500 Euro.

    Beim „Driften“ mit Quad verletzt

    Am Donnerstagabend kam es auf einem Feldweg von Kleinmünster in Richtung Mechenried zu einem Unfall mit einem Quad, bei dem sich der 26-jährige Fahrer verletzte, als er versuchte zu driften. Am Quad entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

    18-Jähriger mit frisiertem Leichtkraftrad gestoppt

    Bei einer Verkehrskontrolle in der Haßfurter Straße in Zeil wurden bei einem Leichtkraftrad der Marke Yamaha Veränderungen festgestellt, die ein Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge haben. Die Polizei untersagte dem 18-jährigen Fahrzeugführer die Weiterfahrt. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

    Vorfahrtsfehler führt zu Kollision

    Weil eine 36-jährige Opel-Fahrerin am Donnerstagmorgen an der Kreuzung Erlenweg/Wachthügel in Tretzendorf die Vorfahrtsregelung „Rechts vor Links“ missachtete, kollidierte sie mit dem Audi A4 einer 49-Jährigen und verursachte einen Schaden in Höhe von 4000 Euro. Verletzt wurde niemand.

    Ladendiebin zuhause angetroffen

    Am Donnerstag gegen 13.35 Uhr, beobachtete eine Verkäuferin eines Lebensmittelmarktes in der Ringstraße in Hofheim eine Kundin, die eine Regenjacke in ihre Tasche steckte und das Geschäft verließ, ohne zu bezahlen. Vor dem Geschäft auf diese Beobachtung angesprochen, stritt die 56-Jährige dies ab und entfernte sich. Da die Ladendiebin dem Personal des Marktes bekannt war, wurde sie zuhause von der Polizei aufgesucht. Der Polizei gegenüber gab sie an, dass sie die Ware nach Verlassen des Ladens im Eingangsbereich abgelegt habe, da ihr aufgefallen war, dass sie diese nicht bezahlt hatte.

    7500 Euro Schaden durch Wildunfälle im Bereich Haßfurt

    Im Dienstbereich der PI Haßfurt ereigneten sich in der vergangenen Woche elf Wildunfälle, bei denen acht Rehe, ein Fuchs, ein Hase und ein unbekanntes Tier ihr Leben ließen. Der Gesamtsachschaden beträgt circa 7500 Euro.

    Fahrradreifen und -schloss auf Parkplatz „entsorgt“

    Am Donnerstag wurden auf dem Parkplatz der B 279 in Höhe Ebern zwei Fahrradreifen und ein Fahrradschloss aufgefunden. Die Gegenstände sind alt und wurden offensichtlich illegal entsorgt.

    Hinweise zu den ungeklärten Fällen nehmen die Polizeiinspektionen in Haßfurt, Tel. (0 95 21) 9 27-0, oder Ebern, (0 95 31) 92 40, entgegen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!