• aktualisiert:

    Polizeibericht: Unfälle und ein Alkoholsünder

    Vorfahrtsberechtigten Audi übersehen

    Am Samstag gegen 12 Uhr übersah eine 64 Jahre alte Autofahrerin beim Ausfahren aus dem Grundstück eines Verbrauchermarktes in der Bahnhofstraße in Ebelsbach den vorfahrtsberechtigten Audi eines 60-Jährigen. Nach der folgenden Kollision war das Fahrzeug der Unfallverursacherin nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden von 5000 Euro.

    Hasen ausgewichen und in den Graben gefahren

    Als am späten Samstagnachmittag ein Hase den Weg einer 23 Jahre alten Golffahrerin zwischen Sand und Zell kreuzte, wich diese dem Tier aus. Dabei übersteuerte das Auto und fuhr in den Straßengraben. Der demolierte Golf musste geborgen und abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro. Sowohl der Hase als auch die Golffahrerin blieben unverletzt.

    Laterne umgefahren und abgehauen

    Am Samstag wurde der PI Ebern mitgeteilt, dass eine Straßenlaterne vor einer Apotheke im Innenstadtbereich in Ebern umgefahren und aus der Verankerung gerissen sei. Die Laterne muss nun neu eingesetzt und befestigt werden. Die Polizei geht von einem Zusammenstoß mit einem Auto oder Laster aus. Der Verursacher fuhr anscheinend weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Unfall dürfte sich in der vergangenen Woche ereignet haben. Der Schaden an der Laterne wird auf ungefähr 1000 Euro geschätzt. Die PI Ebern bitte um Zeugenhinweise.

    Bei Verkehrskontrolle Alkoholfahrt gestoppt

    Zu viel getrunken hatte ein 66-Jähriger aus dem Landkreis Haßberge, der einer Eberner Polizeistreife bei einer Verkehrskontrolle am Samstagabend in Neubrunn auffiel. Da ein Alkoholtest 1,1 Promille ergab, musste der Mann zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Mann muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

    Hinweise zu den Fällen nimmt die Polizei Haßfurt entgegen unter Tel. (0 95 21) 92 70 oder Polizei Ebern unter Tel. (0 95 31) 92 40.

    Bearbeitet von Markus Erhard

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!