• aktualisiert:

    RÜGHEIM

    Rundballenpresse bei Rügheim abgebrannt: 12 000 Euro Schaden

    Rundballenpresse bei Rügheim abgebrannt: 12 000 Euro Schaden
    Bei Erntearbeiten auf einem Feld am Kleinsteinacher Weg beim Hofheimer Stadtteil Rügheim geriet am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr eine Rundballenpresse in Brand. Wie die Polizeiinspektion Haßfurt berichtet, wurde der Brand offenbar durch Funkenflug während des Wickelvorgangs der Rundballen ausgelöst. Nachdem dem Landwirt das Löschen des Feuers mit mitgeführtem Wasser nicht gelang, fuhr er das brennende Gespann noch auf ein angrenzendes, bereits gegrubbertes Feld, wo die Rundballenpresse dann abbrannte. Die Feuerwehren Mechenried, Rügheim und Hofheim waren mit insgesamt 36 Personen vor Ort. Der entstandene Schaden wird auf rund 12 000 Euro beziffert. (dix) Foto: Holger Eiring/Feuerwehr Hofheim

    Bei Erntearbeiten auf einem Feld am Kleinsteinacher Weg beim Hofheimer Stadtteil Rügheim geriet am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr eine Rundballenpresse in Brand. Wie die Polizeiinspektion Haßfurt berichtet, wurde der Brand offenbar durch Funkenflug während des Wickelvorgangs der Rundballen ausgelöst. Nachdem dem Landwirt das Löschen des Feuers mit mitgeführtem Wasser nicht gelang, fuhr er das brennende Gespann noch auf ein angrenzendes, bereits gegrubbertes Feld, wo die Rundballenpresse dann abbrannte. Die Feuerwehren Mechenried, Rügheim und Hofheim waren mit insgesamt 36 Personen vor Ort. Der entstandene Schaden wird auf rund 12 000 Euro beziffert. (dix)

    Bearbeitet von Alois Wohlfahrt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!