• aktualisiert:

    KREIS HAßBERGE

    Sylbacher Damen beim Tanzwettbewerb ganz vorne

    Die Siegerehrung des Abschlussballes des Regiomontanus-Gymnasiums Haßfurt mit (im Vordergrund) ADTV-Tanzlehrerin Daniela Böse und die Siegerpaare (nachfolgend in Reihenfolge ihrer Platzierung) Anna-Luzia Leguizamon (Sylbach) mit Niklas Sidon (Haßfurt), Samira Grieben (Sylbach) mit Steven Fischer (Königsberg), Michelle Laukart (Sylbach) mit Moritz Lang (Hofheim), dahinter die weiteren Paare des Tanzwettbewerbs. Foto: Lars Schulz

    Nach zehn Wochen Tanzkurs war es für die etwa 100 Schüler der 10. Klassen des Regiomontanus-Gymnasiums Haßfurt endlich soweit. Vergangenen Samstag fand der lang ersehnte Abschlussball und somit der Höhepunkt des Tanzkurses in der Tuchanger-Halle in Zeil statt. In eleganter Abendgarderobe trafen die Schüler zusammen mit ihren Eltern am Ball ein und durften das Gelernte der letzten Wochen präsentieren.

    Zur Eröffnung des Abends führten die Jungs ihre Partnerin sicher durch die Polonaise – einem traditionellen Einmarsch – gefolgt von der Spaß bringenden Polka. Anschließend verzauberten die Paare ihre Eltern mit den Blumenwalzern und den weiteren bekannten Tänzen.

    Neben Discofox, Cha-Cha und Rumba wurden auch Linedances, wie Busstop und Electric Slide getanzt, die dem Ball auch eine gewisse Party-Atmosphäre verliehen. Begeistert waren die Eltern vor allem vom Square Dance „Cotton Eye Joe“, den sie gemeinsam mit ihren Söhnen und Töchtern aufs Parkett legen konnten. Doch nicht nur der gemeinsame Animationstanz wird in Erinnerung bleiben, auch an die Schüler-Eltern-Tanzrunde mit Wiener Walzer und Discofox werden alle Tänzer noch lange zurückdenken.

    In den Tanzpausen sorgten Showgruppen der Tanzschule Pelzer für Abwechslung. Mit den „Beasty Boys“ war die jüngste Breakdance-Gruppe am Start, die von der weltbekannten DDC trainiert wird. Premiere feierte die Cross-Over-Showgruppe. Die gemischte Gruppe aus Tänzern und Tänzerinnen des Hip-Hop- und des Paartanzbereiches versetzte die Gäste zurück in die 90er mit Titelmelodien bekannter Kinderserien.

    Abgerundet wurde der Abend mit dem Tanzwettbewerb unter den Schülern, bei dem die Teilnehmer Gutscheine für den Fortschrittskurs gewinnen konnten: 1. Platz: Anna-Luzia Leguizamon (Sylbach) mit Niklas Sidon (Haßfurt); 2. Platz: Samira Grieben (Sylbach) mit Steven Fischer (Königsberg); 3. Platz: Michelle Laukart (Sylbach) mit Moritz Lang (Hofheim).

    Durch den Abend führten die ADTV-Tanzlehrerin Daniela Böse und Hans-Jürgen Pelzer mit Musik vom „Trio Kohlmann“ aus Neumarkt.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!