• aktualisiert:

    WONFURT

    Turnfest in Wonfurt: Lukas Buld auf der Überholspur

    Den 24. „Lauf rund um das Sportgelände“ über 3000 Meter gewann Lukas Buld (Mitte) vor Christian Vogt (links) und Wares Yadgari. Buld hatte zuvor schon den Schülerlauf gewonnen. Foto: Astrid Schellenberger

    Gut 90 Teilnehmer zwischen drei und 72 Jahren haben sich am Sonntag am Turnfest im Rahmen des vom TSV ausgerichteten Wonfurter Sportwochenendes beteiligt. Sie maßen ihre Kräfte in typischen Leichtathletikdisziplinen wie Sprint, Kugelstoßen oder Weitsprung und konnte am 24. Lauf „Rund um das Sportgelände“ teilnehmen.

    Chris Wagenhäuser, Leiterin der Leichtathletikabteilung des TSV Wonfurt, freute sich über viele gute Ergebnisse. So kratze Simon Ankenbrand (M 16) mit 4,91 m beim Weitsprung an der 5-Meter-Marke, Rischad Yadgari (M 14) beförderte den Schlagball (200 g) mit 49,50 Metern weit und im Sprint über 100 Meter überzeugte Aurelia Böhner (W 15) mit einer Zeit von 14,91 Sekunden.

    Johann Dietrich als jüngster Teilnehmer

    Als jüngster Teilnehmer ging Johann Dietrich an den Start und absolvierte erfolgreich den Dreikampf. Besondere Anerkennung galt auch dem ältesten Teilnehmer, Ewald Reitwiesner (M 70), der die geforderten Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen übertraf.

    Nicht zu kurz kam der Spaß beim Bambinilauf bei den jüngsten Teilnehmern bis zum Geburtsjahr 2013, auf die im Ziel eine Belohnung wartete. Beim Schülerlauf über 800 Meter teilte sich das Siegertrio aus dem letzten Jahr erneut das Siegerpodest. Lukas Buld (M 16) erkämpfte sich erneut den 1. Platz und konnte seine Zeit um zehn Sekunden auf 2:33 Minuten verbessern.

    Großes Finale mit 3000-m-Lauf

    Letzter Höhepunkt des Turnfestes war der 24. Lauf „Rund um das Sportgelände“ über 3000 Meter. Im Hauptlauf traten zwölf Athleten und ein Staffelteam an. Mit großem Vorsprung überquerte Lukas Buld (M 16) die Ziellinie nach 12:12,90 Minuten und sicherte sich, wie zuvor beim 800m-Lauf – die Goldmedaille. Silber ging an Christian Vogt. Dritter wurde nach einem heißen Kopf-an-Kopf-Rennen Wares Yadgari.

    Nicht zu kurz kam der Familienwettkampf. Hier traten Familien traten beim Dosenwerfen, Schiffpusten, Wassertransport gegeneinander an.

    Die Ergebnisse der Wonfurter Leichtathletik-Dorfmeisterschaften

    Schülerinnen W 4 Dreikampf: 1. Nele Krines (3,80 m/9,91 sec./0,93 m), 2. Annabell Reichert (2,70 m/11,47 sec./0,90 m), 3. Masha Taijk (5,00 m/12,85 sec./0,65 m).

    Schülerinnen W 5 Dreikampf: 1. Liana Burgard (7,60 m/7,47 sec./1,70 m), 2. Ana Gerike (5,80 m/7,56 sec./1,10 m), 3. Emma Dietrich (4,80 m/7,56 sec./1,50 m), 3. Paula Fromm (5,30 m/7,35 sec./0,92 m), 5. Leni Keller (4,40 m/7,94 sec./0,96 m), 5. Jule Werner (5,00 m/9,59 sec./0,92 m).

    Schülerinnen W 6 Dreikampf: 1. Sophia Reichert (4,50 m/6,68 sec./2,11 m), 2. Sophia Knar (8,90 m/7,41 sec./1,39 m), 3. Lena Krines (5,40 m/7,66 sec./1,36 m). 800m-Lauf: 1. Sophia Reichert (04:15 min), 2. Sophia Knar (04:19 min).

    Schülerinnen W 7 Dreikampf: 1. Thara Burkard (10,20 m/7,13 sec./1,71 m), 2. Anne Keller (8,60 m/7,22 sec./1,88 m), 3. Klara Schuck (4,70 m/8,03 sec./1,71 m). 800m-Lauf: 1. Thara Burkard (04:20 min), 2. Anne Keller (04:29 min).

    Schülerinnen W 8 Dreikampf: 1. Emma Fromm (9,40 m/5,94 sec./2,09 m).

    800m-Lauf: 1. Emma Fromm (04:22 min).

    Schülerinnen W 9 Dreikampf: 1. Fiona Gerstner (13,50 m/6,18 sec./2,33 m), 2. Mia Sager (6,10 m/9,37 sec./1,24 m). 800m-Lauf: 1. Fiona Gerstner (04:12 min), 2. Mia Sager (04:50 min).

    Schülerinnen W 10 Dreikampf: 1. Zena Hammo (16,40 m/8,56 sec./2,84 m), 2. Neele Nöller (15,80 m/9,25 sec./3,12 m), 3. Tonia Galster (13,30 m/9,00 sec./2,99 m), 4. Katharina Rohé (13,00 m/10,32 sec./2,63 m), 5. Ronja Kaiser (10,60 m/9,59 sec./2,19 m). 800m-Lauf: 1. Tonia Galster (03:40 min), 2. Neele Nöller (03:56 min), 3. Zena Hammo (04:14 min), 4. Katharina Rohé (04:17 min), 5. Ronja Kaiser (04:32 min).

    Schülerinnen W 11 Dreikampf: 1. Antonia Belz (14,50 m/8,53 sec./3,29 m).

    800m-Lauf: 1. Antonia Belz (03:55 min).

    Schülerinnen W 12 Dreikampf: 1. Ramzia Yadgari (15,10 m/8,22 sec./3,34 m). 800 m-Lauf: 1, Ramzia Yadgari (04:00 min).

    Schülerinnen W 14 Dreikampf: 1. Magdalena Vogt (20,90 m/17,03 sec./3,42 m). 800m-Lauf: 1. Magdalena Vogt (03:18 min).

    Schülerinnen W 15 Dreikampf: 1. Aurelia Böhner (15,10 m/14,91 sec./4,17 m). 800m-Lauf: 1. Aurelia Böhner (02:55 min).

    Schülerinnen W 16 Dreikampf: 1. Carolin Eck (30,00 m/15,72 sec./4,26 m), 2. Pauline Vogt (29,30 m/16,13 sec./3,96 m). 800m-Lauf: 1. Pauline Vogt (03:15 min), 2. Carolin Eck (03:17 min).

    Frauen W 25 Dreikampf: 1. Steffi Klaus (7,20 m/17,53 sec./3,41 m).

    Frauen W 35: Kugel: 1. Elena Fromm (7,13 m), 2. Astrid Schellenberger (6,27 m), 3. Carolin Krines (6,13 m). Weitsprung: 1. Carolin Krines (3,55 m), 2. Elena Fromm (3,16 m), 3. Elisabeth de Ryck (2,81 m). 100m: 1. Nina Müller (17,18 sec.), 2. Elena Fromm (18,91 sec.), 2. Elisabeth de Ryck (18,91 sec.).

    Hochsprung: 1. Nina Müller (1,05 m), 1. Elisabeth de Ryck (1,05m), 1. Carolin Krines (1,05 m), 4. Astrid Schellenberger (0,95 m). Medizinball-Weitwurf: 1. Elena Fromm (10,79 m), 2. Astrid Schellenberger (8,95 m), 3. Nina Müller (8,10 m), 4. Corina Dietrich (7,77 m), 5. Elisabeth de Ryck (6,58 m). Schleuderball: 1. Kerstin Keller (23,60 m), 2. Astrid Schellenberger (23,40 m).

    Schüler M 3 Dreikampf: 1. Johann Dietrich (1,70 m/12,56 sec./0,54 m).

    Schüler M 4 Dreikampf: 1. Noah Windgassen (6,20 m/7,50 sec./1,31 m), 2. Franz Reitz (3,80 m/9,50 sec./0,96 m), 2. Sebastian de Ryck (5,00 m/10,91 sec./0,96 m), 4. Paul Göbel (2,50 m/12,03 sec./0,95 m).

    Schüler M 5 Dreikampf: 1. Paul Ullmann (6,00 m/7,22 sec./1,89 m), 2. Felix Galster (4,10 m/7,94 sec./1,29 m).

    Schüler M 6 Dreikampf: 1. Alexander Giese (9,80 m/6,91 sec./2,20 m), 2. Damien Giese (8,20 m/6,66 sec./1,66 m), 3. Jan Müller (4,10 m/8,32 sec./1,61 m), 4. Philipp Dietrich (6,30 m/8,41 sec./1,57 m), 5. Nevio Wambach (3,40 m/7,66 sec./1,05 m). 800m-Lauf: 1. Alexander Giese (03:53 min), 2. Damien Giese (03:54 min),

    Schüler M 7 Dreikampf: 1. Emilio Spitzner (22,80 m/5,78 sec./2,52 m), 2. Friedrich Rohé (9,10 m/5,78 sec./2,29 m), 3. Jonas Fromm (10,10 m/6,59 sec./1,68 m), 4. Max Reitz (8,10 m/6,78 sec./2,23 m). 800m-Lauf: 1. Friedrich Rohé (03:38 min), 2. Emilio Spitzner (03:38 min),

    Schüler M 8 Dreikampf: 1. Nico Nemitz (9,80 m/5,78 sec./2,59 m), 2. Sidney Schamberger (15,90 m/5,85 sec./2,12 m). 800m-Lauf: 1. Nico Nemitz (03:11 min), 2. Sidney Schamberger (03:54 min).

    Schüler M 9 Dreikampf: 1. Bahis Yadgari (25,20 m/5,64 sec./2,55 m), 2. Lenox Wambach (17,30 m/5,63 sec./2,38 m). 800m-Lauf: 1. Bahis Yadgari (03:12 min), 2. Lenox Wambach (03:36 min).

    Schüler M 11 Dreikampf: 1. Emil Eck (25,30 m/8,78 sec./3,70 m), 2. Moritz Vogt (24,10 m/8,87 sec./3,26 m), 3. Linus Schuck (22,80 m/9,97 sec./2,69 m), 4. Niklas Gerike (23,50 m/-/-). 800m-Lauf: 1. Emil Eck (03:01 min), 2. Julian Spitzner (03:13 min).

    Schüler M 13 Dreikampf: 1. Wares Yadgari (38,00 m/8,72 sec./3,92 m), 2. Louis Spitzner (25,50 m/8,47 sec./3,53 m). 800m-Lauf: 1. Wares Yadgari (03:08 min).

    Schüler M 14 Dreikampf: 1. Rischad Yadgari (49,50 m/15,41 sec./4,62 m), 2. Josef Tempel (33,30 m/15,00 sec./4,29 m), 3. Oliver Eck (25,60 m/14,97 sec./3,85 m), 4. Timm Lechner (24,70 m/16,22 sec./4,10 m), 5. Robin Kaiser (23,40 m/15,97 sec./3,90 m). 800m-Lauf: 1. Josef Tempel (02:49 min), 2. Rischad Yadgari (03:10 min), 3. Robin Kaiser (03:14 min), 4. Timm Lechner (03:19 min).

    Schüler M 15 Dreikampf: 1. Lars Moschnitschka (34,70 m/ 13,13 sec./4,77 m), 2. Leo Etzel (39,10 m/-/-).

    800m-Lauf: 1. Lars Moschnitschka (02:44 min).

    Schüler M 16 Dreikampf: 1. Simon Ankenbrand (41,90 m/13,32 sec./4,91 m), 2. Kristian Saar (47,20 m/13,22 sec./4,72 m), 3. Lukas Buld (33,50 m/15,28 sec./4,44 m). 800m-Lauf: 1. Lukas Buld (02:33 min), 2. Kristian Saar (2:36 min), 3. Simon Ankenbrand (02:47 min).

    Männer M 40: Kugel: 1. Thomas Knar (9,19 m), 2. Robert Burkard (6,75 m) Sprint: 1. Robert Burkard (7,53 sec.).

    Weitsprung: 1. Thomas Knar (5,28 m), 2. Robert Burkard (4,55 m). Standweitsprung: 1. Robert Burkard (2,24 m).

    Männer M 70: 50 m: 1. Ewald Reitwiesner (9,44 sec.). Hochsprung: Ewald Reitwiesner (1,15 m). Medizinball-Weitwurf: 1. Ewald Reitwiesner (9,58 m).

    Familienwettkampf: 1. Familie Ullmann (364 Punkte), 2. Familie Keller (355 Punkte), 3. Familie Burkard (331 Punkte), 4. Familie Gerike (295 Punkte), 5. Familie Reichert (284,5 Punkte).

    Staffel (3000m): 1. Kerstin Vogel/Josef Tempel 12:53,60 min.

    Hauptlauf (3000m): 1. Lukas Buld 12:12,90 min, 2. Christian Vogt 12:28,60 min, 3. Wares Yadgari 13:00,00 min, 4. Oliver Eck 13:00,80 min, 5. Bernhard Keller 13:10,30 min, 6. Thomas Vogt 13:13,30 min, 7. Ewald Reitwiesner, 8. Robert Burkard 14:04,20 min, 9. Thomas Aumüller 14:42,70 min, 10. Thomas Werner 15:39,40, 11. Johanna Hau 16:49,50 min, 12. Claudia Aumüller 18:09,20 min. (hase)

    Noah Windgassen (M 4) erreicht beim Ballwurf die Weite von 6,20 Meter. Foto: Astrid Schellenberger
    Anne Keller (Schülerinnen W 7) gelang beim Weitsprung ein Satz auf 1,88 Meter. Foto: A. Schellenberger
    Oliver Eck, Rischad Yadgari und Timm Lechner (von links) lieferten sich beim Sprint über 100 Meter in der Altersklasse Schüler M 14 ein packendes Duell. Foto: Astrid Schellenberger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!