• aktualisiert:

    SAND

    Umweltfrevler im Wald bei Sand

    Diese Möbel fand eine Spaziergängerin im Wald. Foto: Polizei

    Wie die Polizei berichtet fand eine Spaziergängerin am 12. März im Wald zwischen Oberschleichach und Sand ein Zweisitzersofa mit dazugehörigem Hocker und drei Esszimmerstühle und teilte dies der Polizei mit. Da die Fundstelle zur Gemarkung Sand gehört, muss nun die Gemeinde die Entsorgungskosten tragen, obwohl es auch möglich gewesen wäre, die Möbel am Wertstoffhof abzugeben.

    Die Polizei sucht nun Zeugen, die möglicherweise den Abtransport der auf dem Foto zu sehenden Möbel beobachtet haben oder Hinweise darauf geben können, in welchem Haushalt sie vorher standen. Die gemusterten Stuhlhussen könnten eventuell auch selbstgeschneidert sein.

    Der Ort, an dem die Möbel illegal entsorgt wurden, befindet sich auf dem Ebersberg neben einem Waldweg auf halber Höhe zwischen Oberschleichach und Sand. Als Zufahrt dient der Weg zwischen dem Waldspielplatz bei Oberschleichach, an den Hügelgräbern und der Ruine Ebersberg vorbei in Richtung A 70 und Hermannsberg bei Sand.

    Hinweise an die Polizei in Haßfurt, Tel. (0 95 21) 92 70.

    Bearbeitet von Peter Schmieder

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!