• aktualisiert:

    SAND

    Vier Tage Party auf der Festwiese

    An vier Tagen wird in Sand zum Jubiläums-Weinfest fröhlich gefeiert. Foto: Christian Licha

    Vier Tage Stimmung pur gibt es bald wieder beim Altmain-Weinfest in Sand vom 12. bis 15. Juli. Bereits zum 30. Mal geht das Traditionsfest heuer an den Start und verspricht ein weinseliges Vergnügen. Das Organisationskomitee mit Vorsitzendem Roland Mahr und seinem Stellvertreter Ernst Albert an der Spitze verspricht zum Jubiläum auch eine Neuerung. An der Bühne wird es eine Wasserwand geben, die mit einer einzigartigen Showbeleuchtung ein absoluter Hingucker werden soll.

    Auch dieses Jahr wird ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten. Einen „höllisch geilen Start“ versprechen am Freitag, 12. Juli, „Die Partyteufel“ aus Marktredwitz. Die mehrfach ausgezeichnete Band spielte schon mit Mickie Krause, Peter Wackel, Marianne Rosenberg und anderen Stars.

    Mit den neuesten Hits, vielen Partykrachern und Showeinlagen sowie Pyrotechnik auf der Bühne wird dann am Samstag, 13. Juli, die Eslarner Showband für eine ausgelassene Stimmung sorgen. Am Sonntag, 14. Juli, werden dann die „Don Bosco Musikanten“ aus Bamberg aufspielen, die mit ihrer böhmisch-mährischen Blasmusik bereits dreifacher Europameister wurden.

    Danach wird am Sonntagabend mit dem „Hofbräu Regiment“ aus Stuttgart wieder Ausnahmezustand auf dem Festplatz herrschen. Die Kultband aus Stuttgart ist am Altmain-Weinfest bereits bestens bekannt und immer wieder heiß begehrt.

    „Jung, frei und wild“ wollen sich am Montag, 15. Juli, „Die Draufgänger“ präsentieren. Die Band aus der Ost-Steiermark begeistert schon seit über 15 Jahren ihr Publikum. In ihrer Heimat Österreich feiern sie einen Erfolg nach dem anderen. Weitere Höhepunkte des viertägigen Events soll am Sonntag um 22.30 Uhr eine Lasershow werden, die den ganzen Festplatz verzaubert. Außerdem gibt es am Montag ebenfalls um 22.30 Uhr wieder ein Feuerwerk über dem Altmain.

    Die offizielle Eröffnung findet wie gewohnt am Festsamstag ab 15 Uhr statt. Mit vielen Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft sowie der Sander Weinprinzessin Anna-Lena Gottschalk und anderen Weinhoheiten wird ein Festzug von der Kirche zum Altmain ziehen, ehe das erste Weinfass auf der Bühne angestochen wird. In diesem Rahmen findet auch wieder der Luftballonwettbewerb für die Kinder statt. Für weitere Abwechslung sorgt die Spielstraße im Hof der Grundschule.

    Mit der gewohnt großen Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten kommen auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz. Nach dem Festgottesdienst am Sonntagvormittag unter freien Himmel gibt es eine zusätzliche Auswahl an Gerichten zum Mittagessen. Aus den heimischen Weinbergen stehen wieder zahlreiche Weine bereit. Eigens zum Jubiläumsfest wird die Brauerei Göller ein spezielles Festbier brauen.

    Bei aller Freude am Feiern wird aber in Sand Wert auf ein geordnetes Fest gelegt. Die Veranstalter kündigen an, den Jugendschutz strikt einzuhalten und auch das Sicherheitskonzept für das Großereignis wurde erst vor kurzem in einer Sitzung mit Polizei und Sicherheitsdienst als beispielhaft, auch für andere große Veranstaltungen, gelobt.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!