• aktualisiert:

    KREIS HAßBERGE

    Zehn Köpfe für den Bezirkstag

    Bernhard Ruß (SPD) Foto: BayernSPD

    Am Sonntag, 14. Oktober, sind die Bayern nicht nur aufgerufen, den nächsten Landtag zu wählen. An diesem Tag findet auch die Wahl zum jeweiligen Bezirkstag statt. Um Ihnen, liebe Leser, Ihre Wahl zu erleichtern, stellen wir alle Direktkandidaten des Stimmkreises 604 (Haßberge/Rhön-Grabfeld) vor. Im Stimmkreis kämpfen insgesamt zehn Kandidaten um das Direktmandat und damit um den Einzug in den Bezirkstag. Dabei handelt es sich um Vertreter von CSU, SPD, Freie Wähler, Grüne, FDP, Die Linke, Bayernpartei, ÖDP, Die Franken und AfD.

    Thomas Habermann, CSU

    Alter: 61 Geburtsort: Schweinfurt Wohnort: Bad Neustadt Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Jurist, Richter zuletzt am Oberlandesgericht Bamberg, seit 2003 Landrat des Landkreises Rhön-Grabfeld Familienstand/Kinder: verheiratet, zwei Söhne

    Ehrenämter: viele Hobbys/Interessen: Familie, Freunde, Reisen, Jagd Lieblingsverein: 1. FC Köln Vorbild: Da gibt es viele . . .

    Was sind für Unterfranken die wichtigsten Themen in den nächsten Jahren?

    Unterfranken ist vielfältig und entwickelt sich sehr dynamisch. Spitzentechnologie aus den Hochschulen und der Wirtschaft strahlt in die industrielle Produktion und in die Gesundheitsdienstleistungen aus. Starke Handwerksbetriebe und ein breites, kulturelles Angebot charakterisieren unsere Heimat. Die Region hat sehr viel Potenzial, muss aber ihr Selbstbewusstsein in der Binnensicht verbessern und intensivere Imagepflege betreiben. Die Verbesserung der Infrastruktur ist die Anforderung, die seitens der kommunalen Akteure in Angriff genommen werden muss. Eine Zusammenarbeit beim ÖPNV im Rahmen eines mainfränkischen Verkehrsverbundes ist ebenso notwendig, wie Investitionen in Bildungseinrichtungen, die Verbesserung der Verkehrswege und der Ausbau der Breitbandanschlüsse in alle Räume Unterfrankens.

    Bernhard Ruß, SPD

    Alter: 64 Jahre Geburtsort: Sand am Main Wohnort: Sand am Main Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Abitur, Studium Deutsch, Geschichte, Erdkunde für Lehramt an den Gymnasien, Zeitungsredakteur in Kitzingen und Rottweil, seit 25 Jahren Bürgermeister in Sand Familienstand/Kinder: verheiratet, eine Tochter Ehrenämter: Vorstandsmitglied in Abt-Degen-Weintal (Zusammenschluss der Winzer im Landkreis Haßberge), Caritas Kindergartenverein St. Nikolaus Sand, Vorstandsmitglied in verschiedenen Gliederungen der SPD (Unterbezirk Rhön-Haßberge, Kreisverband Haßberge, Ortsverein Sand) Hobbys/Interessen: Fußball, Bergwandern Lieblingsverein: Bayern München Vorbild: Willy Brandt Wichtig für Unterfranken: Im Zuständigkeitsbereich des Bezirks: Umsetzung der Inklusion in den vielfältigen Bereichen des Lebens; Kooperation mit den Kommunen beim Klinikbau (zum Beispiel in Lohr), die Verzahnung der psychiatrischen Zentraleinrichtungen in Lohr und Werneck mit Aschaffenburg beziehungsweise Schweinfurt; Zusammenarbeit mit den Verbänden der Wohlfahrtspflege.

    Klara May, Die Grünen

    Alter: 58 Geburtsort: Saal Wohnort: Junkershausen Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Arzthelferin, Biobäuerin Familienstand/Kinder: verheiratet, drei Kinder Ehrenämter: Kreistagsmitglied im Landkreis Rhön-Grabfeld, Pfarrgemeinderat, im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft Franken Hobbys/Interessen: Hundezucht, Theater Lieblingsverein: keinen Vorbild: Vandana Shiva Wichtig für Unterfranken: Der Klimaschutz und die Förderung des ländlichen Raumes mit seinen Menschen. Insbesondere eine ausreichend medizinische Versorgung auf dem Land.

    Birgit Bayer, Freie Wähler

    Alter: 57 Jahre Geburtsort: Schweinfurt Wohnort: Humprechtshausen Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Abitur, Bayerische Beamtenfachhochschule (Fachbereich Finanzwesen), Abschluss als Diplom-Finanzwirtin, Einsatz bei verschiedenen Finanzämtern, aktuell beim Finanzamt Schweinfurt als Sachgebietsleiterin für den Arbeitnehmerbereich, die Zentrale Eingangsbearbeitungsstelle, das Servicezentrum und Ausbildungsleiterin für die zweite Qualifizierungsebene Familienstand/Kinder: verheiratet, drei Söhne Ehrenämter: Vorsitzende der Wählergemeinschaft Haßberge, Vorsitzende des Caritasvereins Riedbach, Mitglied im Caritasrat des Caritasverbandes Haßberge, Mitglied im Arbeitskreis „Landjudentum Kleinsteinach“ Hobbys/Interessen: Wandern, Laufen oder Fahrradfahren in unserer schönen Heimat, Theater-, Konzert- oder Kabarettbesuche, Lesen Lieblingsverein: keinen Vorbild: keines Wichtig für Unterfranken: Die demografische Entwicklung – die besonders die Randbereiche Unterfrankens, wie die Landkreise Haßberge und Rhön-Grabfeld trifft, sowie die medizinische Versorgung und die Pflege im ländlichen Raum. Außerdem der öffentliche Nahverkehr.

    Gotthard Greb, Die Linke

    Alter: 62 Geburtsort: Bad Neustadt Wohnort: Niederlauer Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Berufsausbildung bei Preh in Bad Neustadt; Firma Siemens in Bad Neustadt, Wechsel in die Siemens-Kalibrierstelle Familienstand/Kinder: drei Kinder Ehrenämter: stellvertretender Kreisvorsitzender „Die Linke Main Rhön“, früher 20 Jahre Schatzmeister beim Musikverein Niederlauer, Dirigent der Jugend-Musikkapelle Hobbys/Interessen: Blasmusik, Wandern und Sportschießen Lieblingsverein: Niederläurer Blasmusik Vorbild: Klaus Ernst, Gregor Gysi Wichtig für Unterfranken: Einhaltung der bayerischen Verfassung.

    Katrin Hiernickel, FDP

    Alter: 47 Geburtsort: Chemnitz Wohnort: Haßfurt Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Studium für das Lehramt an Gymnasien (Deutsch, Geschichte), Gymnasiallehrerin am Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt, Akademiereferentin an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen Familienstand/Kinder: verheiratet, zwei Kinder Ehrenämter: Kreisvorsitzende FDP Haßberge, Mitglied im Landesfachausschuss für Bildung der FDP Bayern, Mitglied im Bundesfachausschuss Bildung der FDP Hobbys/Interessen: Laufen, Mittel- und Langstrecken, auch mal Trail, Bergsport (Ski alpin, Tourenski), Wandern, Trekking, Klettersteige sowie Chorsingen, Theater, Lesen, Fotografie und Politik Lieblingsverein: keinen Vorbild: Menschen mit Rückgrat

    Wichtig für Unterfranken: Gleiche Chancen für alle Regionen in Bayern. Um das zu erreichen, muss sich der Bezirk starkmachen für die eigenen Belange. Gerade das kulturelle Potenzial ist noch stärker zu fördern. Der ländliche Raum ist mit einer optimalen digitalen Infrastruktur auszustatten, um auch innerhalb des Bezirks die Lebensqualität zu egalisieren.

    Reinhard Hümmer, ÖDP

    Alter: 55 Jahre Geburtsort: Ebern Wohnort: Ebern-Fischbach Parteizugehörigkeit: ÖDP Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Kaufmännischer Angestellter, jetzt Einkäufer Familienstand/Kinder: geschieden, keine Kinder Ehrenämter: Lektor in der evangelischen Kirche Hobbys/Interessen: Mitarbeit in kirchlichen Gruppen, aktiver Feuerwehrmann Lieblingsverein: CVJM Vorbild: Helmut Schmidt

    Wichtig für Unterfranken:

    Die Pflege und die ärztliche Versorgung für die Menschen in der Region erhalten oder erleichtern.

    Alfred Schmitt, AfD

    Alter: 54 Jahre Geburtsort: Schweinfurt Wohnort: Poppenhausen Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Bauzeichner, Bautechniker, Bauingenieur, Architekt, selbstständig seit 1994, Reserve-Offizier der Bundeswehr mit Einsätzen auf dem Balkan und in Afghanistan Familienstand/Kinder: verheiratet, fünf Kinder Ehrenämter: Vorsitzender der Musikkapelle Poppenhausen Hobbys/Interessen: Orchester-Blasmusik, Kultur- und Baugeschichte Lieblingsverein: Bundesvereinigung Christen in der AfD Vorbild: Franz-Josef Strauß, Helmut Schmidt

    Wichtig für Unterfranken: Unterfranken ist von der widerrechtlichen, zwangsgesteuerten fremdländischen Massenmigration in unser Land nicht verschont. Unsere bereits stark angegriffene christlich-abendländische Kultur und Lebensweise ist nun auch im Frankenland zusätzlich bedroht. Deshalb werden auch auf Bezirksebene alle politischen Aufgaben dem einen Ziel dienen müssen, Recht und Ordnung wiederherzustellen sowie die eigene Bevölkerung zu schützen.

    Christian Fröhlich, Bayernpartei

    Alter: 29 Geburtsort: Schweinfurt Wohnort: Salz Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Anwendungsentwickler Familienstand/Kinder: verheiratet, ein Kind Ehrenämter: keine

    Hobbys/Interessen: Schwimmen, Technik Lieblingsverein: DLRG Vorbild: Elon Musk

    Wichtig für Unterfranken: Stärkung der eigenen Kultur, Schutz der Natur, Unterstützung für Rentner.

    Horst Fischer, Die Franken

    Alter: 63 Jahre Geburtsort: Bad Neustadt Wohnort: Hohenroth Ausbildung/Beruflicher Werdegang: Nach der Realschule Eintritt in die Polizei; Studium an der Beamtenfachhochschule, Wechsel in den gehobenen Polizeivollzugsdienst; Dienstgruppenleiter, zuletzt bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen, 2015 Pensionierung Familienstand/Kinder: verheiratet, zwei Kinder Ehrenämter: Tätigkeit im Freizeitbereich der offenen Behindertenarbeit Hobbys/Interessen: Powerwalking, Motorradfahren, Reisen Lieblingsverein: 1. FC Nürnberg Vorbild: Tenzin Gyatso (Dalai Lama)

    Wichtig für Unterfranken: Das nach wie vor vordringlichste Thema ist die Umsetzung des Landesentwicklungsprogrammes, das 1992 von der CSU vollmundig propagiert wurde. Demnach sollten in allen Landesteilen gleichwertige Lebens- und Arbeitsbedingungen geschaffen werden. Davon sind wir leider meilenweit entfernt, wie die Ergebnisse des Projekts „Invest in Bavaria“ zeigen. Es wurden zum Beispiel von 2006 bis 2017 in Oberbayern mehr als dreimal so viele Arbeitsplätze geschaffen als in Franken.

    Thomas Habermann (CSU) Foto: Landratsamt Rhön-Grabfeld
    Birgit Bayer (Freie Wähler) Foto: Marian Lenhard
    Klara May (Grüne) Foto: Klara May
    Gotthard Greb (Linke) Foto: Kerstin Lazi
    Reinhard Hümmer (ÖDP) Foto: ÖDP Bayern
    Katrin Hiernickel (FDP) Foto: G. Schwarzlose
    Christian Fröhlich (Bayernpartei) Foto: Yvonne Hamburger
    Alfred Schmitt (AfD) Foto: Birgit Mayer
    Horst Fischer (Die Franken) Foto: Ulrike Fischer

    Bearbeitet von Michael Mößlein

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!