• aktualisiert:

    EBERN

    Zum Jubiläum mit dem Rad nach Strass im Zillertal

    An der Grenze zu Tschechien sind alle Radler aus Ebern wohlauf. Foto: Jürgen Hennemann

    Seit 20 Jahren besteht der Radclub Ebern im Sport und Kulturverein Ebern. Aus diesem Anlass startete der Club eine Jubiläumsradtour in die Partnergemeinde Strass im Zillertal. Bereits zum dritten Mal machen sich Rennradler aus Ebern auf zu den Freunden im Zillertal. Darauf weist Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann in einer Pressemitteilung hin.

    Am vergangenen Samstagmorgen startete die Tour am Treffpunkt Strasser Kreisel. Bei schönstem Wetter verabschiedete Hennemann die 16 Radler. Er wird die Radler diesen Mittwoch am frühen Nachmittag zusammen mit der Zweiten Bürgermeisterin Julia Valtingojer aus Strass am Ziel willkommen heißen. Die Strasser haben einen Empfang vorbereitet.

    Die Tour, ausgearbeitet und organisiert von Maik Werner, führt nicht direkt nach Strass. Der Weg führt über den Frankenwald, das Fichtelgebirge, Tschechien und den Bayrischen Wald nach Ramsau. Von dort geht die letzte Etappe durch Österreich über St. Johann und Kufstein das Inntal entlang in die Eberner Partnergemeinde Strass im Zillertal. Die ersten beiden Etappentage verliefen für die Radler gut, heißt es in der Pressemitteilung. Nach der Auffahrt zum Ochsenkopf im Fichtelgebirge war in einem Hotel nahe der tschechischen Grenze Erholung angesagt. Am nächsten Tag stand die Einreise nach Tschechien auf dem Plan. Zwei weitere anstrengende Tage liegen vor den Radlern, bis zur Ankunft im Zillertal. (em)

    Bearbeitet von Markus Erhard

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!