• aktualisiert:

    Kirchlauter

    Betrunkener Fahrer kommt bei Kirchlauter von der Straße ab

    Ein 24-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Bamberg geriet am Sonntag gegen 3 Uhr kurz dem Ortseingang von Kirchlauter nach rechts in den Straßengraben. Dort riss er eine Geschwindigkeitsmessanlage um. Vor Ort war der Grund des Unfalles schnell klar: Der Unfallfahrer hatte fast 1,2 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme. Der total beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Haßberge-Newsletter!

    Bearbeitet von Peter Schmieder

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!