• aktualisiert:

    Pfaffendorf

    Polizei fahndet nach Motocross-Fahrern aus Pfaffendorfer Wald

    Zum wiederholten Male sind mehrere Motocross-Fahrer in den Wälder nahe Pfaffendorf aufgefallen. Das berichtet die Polizeiinspektion Ebern. Die Biker seien immer ohne Kennzeichen mitten durch den Wald gefahren. Beim Anblick der Ordnungshüter hätten sie stets die Flucht ergriffen.

    Laut Polizeibericht handelt sich mutmaßlich um mehrere männliche Personen aus dem Pfaffendorfer Raum, die meist am Wochenende unterwegs sind. Die ermittelnden Beamten bitten nun um Hinweise aus den Reihen der Bevölkerung.

    Wer Angaben zu den Motocross-Fahrern machen kann, wird gebeten, sich bei der PI Ebern, Tel.: (0 95 31) 92 40, zu melden. 

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Haßberge-Newsletter!

    Bearbeitet von Jochen Reitwiesner

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!