• aktualisiert:

    Haßfurt

    Haßfurt: Spiegel abgefahren

    Der Außenspiegel eines Mercedes wurde in Haßfurt 'Opfer' eines kleineren Verkehrsunfalls. Der Verursacher verhielt sich danach allerdings vorbildlich.
    Der Außenspiegel eines Mercedes wurde in Haßfurt "Opfer" eines kleineren Verkehrsunfalls. Der Verursacher verhielt sich danach allerdings vorbildlich. Foto: Sebastian Willnow

    Vorbildlich verhielt sich ein 80-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Landkreis Haßberge, nachdem er einen Verkehrsunfall verursacht hatte: In der Lucengasse in Haßfurt blieb er mit seinem Wohnmobil beim Vorbeifahren am Außenspiegel eines ordnungsgemäß geparkten Mercedes, hängen. Er brachte einen Hinweiszettel an der Windschutzscheibe am Pkw an und verständigte die Polizeidienststelle. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Haßberge-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!