• aktualisiert:

    Rüdenhausen

    50 Autoreifen auf Rasthof gestohlen

    In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stahlen bislang unbekannte Täter auf dem Autohof „Rosi's“ an der A 3 50 Autoreifen aus einem Lkw. Dieser verbrachte dort laut Polizeiinformationen seine Ruhezeit.

    Am Mittwoch gegen 21 Uhr parkte der 28-jährige Lkw-Fahrer seinen Lkw auf dem Autohof der A 3, um seine Ruhezeit einzuhalten. Als er dann am Donnerstag gegen 7 Uhr seine Fahrt fortsetzen wollte, stellte er fest, dass die Heckklappe seines Aufliegers aufgebrochen worden war und 50 der 600 transportierten Autoreifen fehlten. Die Reifen wurden über einen nahen Feldweg abtransportiert. Der Gesamtwert des Diebesguts wird auf 10.000 Euro geschätzt.

    Beamte der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried haben die Ermittlungen aufgenommen und nehmen sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09302/9100 entgegen.

    Bearbeitet von Ralf Zimmermann

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!