• aktualisiert:

    Buchbrunn

    "Atem holen" in Buchbrunn: Der etwas andere Gottesdienst

    Der etwas andere Gottesdienst 'Atem holen' findet am Sonntag, 26. Januar, um 19 Uhr wieder in der St. Maria-Magdalena-Kirche in Buchbrunn statt.
    Der etwas andere Gottesdienst "Atem holen" findet am Sonntag, 26. Januar, um 19 Uhr wieder in der St. Maria-Magdalena-Kirche in Buchbrunn statt. Foto: Roland Schneider

    Der etwas andere Gottesdienst "Atem-Holen" findet am Sonntag, 26. Januar, um 19 Uhr wieder in der St. Maria-Magdalena-Kirche in Buchbrunn statt. Wer das Buchbrunner Team kennt, weiß was ihn erwartet, heißt es in einer Pressemitteilung: Einmal aufatmen und den christlichen Glauben neu mit lebendigen Liedern, Kirchen-Soap-Opera und Aktion, bei aufgelockerter Liturgie und Predigt erleben. Unter dem Motto "Ich glaube; Hilf meinem Unglauben!" freut sich das Atem-Holen-Team diesmal auf das Thema der Jahreslosung 2020. Pfarrerin Susanne Hötzel aus Würzburg ist als Predigerin zu Gast und wird sich Gedanken zur Losung machen. Für die musikalische Gestaltung ist die Gruppe "Ritornello" zuständig.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Katrin Amling

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!