• aktualisiert:

    SULZFELD

    Auto kommt auf A 7 von Fahrbahn ab: Insassen schwer verletzt

    Die Feuerwehren aus Kitzingen und Rottendorf hatten Schwierigkeiten, das verunglückte Auto im Dickicht zu erreichen. Foto: Berthold Diem

    Ein schwerer Unfall ereignete sich am Samstagabend auf der A 7 zwischen Kitzingen und Marktbreit. Nach ersten Informationen fuhr ein mit drei Personen besetztes Auto gegen 22 Uhr nach Süden.

    Auf Höhe des Parkplatzes Wolfsgraben kam das Auto von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hoch und blieb zwischen Bäumen stecken. Die Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Die Rettung durch die Feuerwehren aus Kitzingen und Rottendorf war schwierig.

    Bevor die Insassen befreit werden konnten, musste das Dach aufgeschnitten werden. Der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!