• aktualisiert:

    Kitzingen

    Auto übersieht Fahrradfahrer

    Beim Einbiegen in eine Parklücke am Kitzinger Königsplatz übersah am Mittwochabend ein 23-jähriger Fahrzeugführer einen Radfahrer, der rechts vorbeifuhr.

    Der Radfahrer musste eine Vollbremsung machen, um einen Zusammenstoß zu verhindern, wie die Polizei schreibt. Dabei stürzte er auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Er kam mit dem BRK-Fahrzeug zur ärztlichen Behandlung in die Klinik Kitzinger Land. Schaden entstand keiner.

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!