• aktualisiert:

    MARKT EINERSHEIM

    Beckenreiniger

    (haen) Das Gnötzheimer Schwimmbad gibt es seit 41 Jahren. Jetzt wurde der jahrzehntealte manuelle Schwimmbadreiniger d... Foto: Hans Will

    Das Gnötzheimer Schwimmbad gibt es seit 41 Jahren. Jetzt wurde der jahrzehntealte manuelle Schwimmbadreiniger durch einen automatischen Schwimmbad-Reiniger ersetzt. Das Projekt wurde von der Wassersportgemeinschaft Gnötzheim iniziiert und von der Gemeinde Martinsheim getragen. Bei einer Crowdfunding-Aktion der VR-Bank Uffenheim wurden innerhalb von drei Monaten 5000 Euro gespendet. Die Bank legte 2100 Euro drauf, so dass der Reinigungsroboter für das Schwimmbad gekauft werden konnte. Auf dem Foto bei der Übergabe (von links) Regionaldirektor Helmut Schießl, Markus Koschnicke (technischer Leiter Wasserwacht Gnötzheim), der Vorsitzende der Wasserwacht Gnötzheim, Harald Kammleiter, und Bürgermeister Rainer Ott.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!