• aktualisiert:

    Kitzingen

    Bei Christian Klingen im Maximilianeum

    Landtagsabgeordneter Christian Klingen (vorne, Zweiter von links) lud Bürger aus seinem Stimmkreis zu einem Landtagsbesuch nach München ein. Foto: Linda Amon

    20 Wählerinnen und Wähler der Alternative für Deutschland hatten jetzt die Gelegenheit, ihren unterfränkischen Abgeordneten Christian Klingen in seinem neuen Wirkungskreis im Bayerischen Landtag zu besuchen und – als Höhepunkt – eine Plenardebatte live zu erleben.

    „Jeder Abgeordnete hat die Möglichkeit, jährlich eine bestimmte Anzahl an Bürgern aus seinem Wahlkreis für einen Tag ins Maximilianeum einzuladen“, wird Klingen in einer Mitteilung zitiert, der für die AfD den Wahlkreis Unterfranken im Landtag vertritt. Die Termine sind auf Monate ausgebucht, denn Plenardebatten finden nur einmal pro Woche statt.

    Zum Programm gehören neben Mittagessen und Diskussion mit dem Abgeordneten im Landtags-Restaurant sowie einem Info-Film rund um den Landtag auch ein Abstecher zu einer der vielen Münchner Sehenswürdigkeiten: Schloss Nymphenburg, das Olympia-Zentrum oder der berühmte Viktualienmarkt.

    Bis Ende des Jahres bietet Christian Klingen noch zwei weitere Besuchstermine für den bayerischen Landtag an. Nähere Infos in seinem Kitzinger Wahlkreisbüro, Te.: (09326) 2070994.

    Bearbeitet von Andreas Knappe

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!