• aktualisiert:

    HELLMITZHEIM

    Die Nacht der Fledermäuse

    Foto: Matthias Hammer

    In diesem Jahr finden wieder zwei Fledermausnächte im Landkreis Kitzingen statt. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Die erste abendliche Fledermausbeobachtung startet – auf Einladung des Landschaftspflegeverbands Kitzingen – am Freitag, 24. August, ab 19.30 Uhr auf dem Schwanberg. Neben den Flattertieren wird auch der Garten für Nachtschwärmer Thema sein. Treffpunkt ist der Brunnen vor der Michaelskirche. Der zweite Termin ist im Rahmen der internationalen Fledermausnacht – diesmal vom Landesbund für Vogelschutz organisiert – am Samstag, 25. August. Dazu sind Groß und Klein eingeladen. Im Mittelpunkt stehen Führungen durch das Flatterhaus, einen Kirchturm und die Beobachtung von jagenden Fledermäusen am Dorfweiher. Beginn ist um 19 Uhr am Flatterhaus in Hellmitzheim in der Mönchsondheimer Straße 8.

    Bearbeitet von Andreas Knappe

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!