• aktualisiert:

    Kleinlangheim

    "Die Welt des Hans Sachs"

    Begleitveranstaltung der Ausstellung 'Die Welt des Hans Sachs' mit Hans Driesel.
    Begleitveranstaltung der Ausstellung "Die Welt des Hans Sachs" mit Hans Driesel. Foto: Daniela Sandner, Fastnachtmuseum Kitzingen

    Zu einer ganz besonderen Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Die Welt des Hans Sachs"  lädt der Förderkreis Kirchenburg Kleinlangheim in das Torhaus der Kirchenburg Kleinlangheim ein: Am Sonntag 5. Januar, um 16 Uhr (Saalöffnung 15.15 Uhr) findet ein Vortrag mit Spielszenen des Kulturschaffenden Hans Driesel statt. Der Eintritt ist frei (Spenden zu Gunsten des Förderkreises Kirchenburg sind willkommen). Seit vielen Jahren ist Hans Driesel als Hans-Sachs-Darsteller in der ganzen Region und weit darüber hinaus bekannt. Seine vielseitigen Vorträge zu Literatur und Geschichte lassen seine Fan-Gemeinde stetig wachsen, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Vor 500 Jahren schrieb Hans Sachs sein erstes Fastnachtsspiel und wurde damit zu einem Mitbegründer der deutschsprachigen Komödie. Hans Driesel wird passend zur Ausstellung auch den sozialen Aspekt in den Werken von Hans Sachs und sein Eintreten für Martin Luther ansprechen. Im Anschluss an die Veranstaltung im Torhaus kann der Abend ab 17 Uhr in der Kirchenburg mit Glühwein, kleinem Imbiss und guter Unterhaltung ausklingen. Veranstalter ist der Förderkreis Kirchenburg Kleinlangheim

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Stumpf

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!