• aktualisiert:

    RÜDENHAUSEN

    Diebe auf dem Autohof

    Symbolbild: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch (dpa)

    In der Nacht zum Freitag waren Diebe auf einem Autohof in Rüdenhausen neben der A 3 unterwegs und stahlen Fahrzeugteile im Wert von mehreren Tausend Euro. Gegen 6 Uhr wurden der Autobahnpolizei mehrere Diebstähle an Sattelzügen, die auf dem Gelände von Rosis Autohof geparkt waren, mitgeteilt.

    Wie die Beamten feststellten, hatten sich die Diebe zwischen 1 und 6 Uhr an fünf Sattelzügen aus Polen, Ungarn, Lettland, der Slowakei und Deutschland zu schaffen gemacht.

    An drei Aufliegern hatten die Täter die kompletten Rücklichteinheiten, an einem nur die Gläser der Rücklichter abgeschraubt. Aus einem von zwei Lkws, die auf einem Tieflader standen, wurden zwei große Batterien ausgebaut. Hinweise auf die Täter konnten die jeweiligen Fahrer nicht geben.

    Hinweise unter Tel. (0 93 02) 91 00.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!