• aktualisiert:

    Mainstockheim

    Einbruch in Wohnhaus – Eigentümer schlief

    Am Sonntag kurz nach Mitternacht drang ein unbekannter Täter in ein Reihenhaus in Mainstockheim ein und stahl Bargeld sowie ein Mobiltelefon. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach Zeugen.

    Der Täter drang kurz vor ein Uhr gewaltsam über die Balkontüre in das 1. Obergeschoss des Reihenhauses in der Hauptstraße ein. Während der Eigentümer im Bett lag, durchsuchte der Einbrecher das Haus. Dem aktuellen Sachstand nach erbeutete er einen vierstelligen Bargeldbetrag sowie das Mobiltelefon des Hausbewohners, berichtet die Polizei. Anschließend konnte der zur Tatzeit maskierte Täter unerkannt mit seiner Beute entkommen, dabei verließ er das Haus vermutlich durch die Eingangstüre in Richtung Hauptstraße. Dem Eigentümer entstand zudem ein Sachschaden Höhe von etwa 1000 Euro. Wer hat zur fraglichen Zeit in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht?

    Die Kriminalpolizei Würzburg bittet um Hinweise unter Tel.: (0931) 4571-732.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!