• aktualisiert:

    Kitzingen

    Förderung von schulischen Aktivitäten im Ingenieurbereich

    Förderpreis und Scheck übergaben am Schulfest Sven Koch und Gerhard Ulrich (beide VDI-Bezirksgruppe Würzburg) an Oberstudienrat Christoph Sagstetter, MINT-Koordinator am Armin-Knab-Gymnasium und an die Schüler Bastian Schindler sowie Alexander Leidig (beide Q11). Foto: Gerhard Ulrich

    Weil die Verantwortlichen der VDI-Bezirksgruppe Würzburg MINT-Gymnasien in ihrem Einzugsgebiet anboten, anwendungstechnische Seminarprojekte methodisch, fachlich und auch finanziell zu fördern, wurde für den zweijährigen Projektzeitraum bis 2020 der Bau einer Diffussions-Nebelkammer am Armin-Knab-Gymnasium, Kitzingen, ausgewählt und gefördert. Im Rahmen des Schulfestes übergab der Vorsitzende der Bezirksgruppe, Gerhard Ulrich, den Förderbescheid und einen mit 650 Euro dotierten Spendenscheck an Oberstudienrat Christoph Sagstetter und dessen Projektteam „Hands on Physics“.

    Für den Projektzeitraum 2019 bis 2021 wurde das Projekt „Erstellung Mathematischer Mitmach-Exponate“ am Gymnasium Veitshöchheim, ausgewählt. Studienrätin Iljana Zähle nahm anlässlich des Schulfestes den Förderbescheid in Empfang. Wie Oberstudienrat Dieter Brückner betonte, sei für die Gymnasien das Angebot fachlicher und methodischer Unterstützung durch praxiserfahrene Experten besonders wertvoll. Bezirksgruppenleiter Ulrich zitierte dazu Thomas Edison: „Innovation ist ein Prozent Inspiration und 99 Prozent Transpiration“.

    Projektgruppe „Hands on Physics“ des Armin-Knab-Gymnasiums freuen sich über Förderbescheid und einen über 650 Euro dotierten Spendenscheck. Foto: Gerhard Ulrich
    Gerhard Ulrich, Vorsitzender VDI-Bezirksgruppe Würzburg, überreichte Studienrätin Iljana Zähle vom Gymnasium Veitshöchheim den Förderbescheid.  Foto: Gerhard Ulrich

    Bearbeitet von Karin Angerer

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!