• aktualisiert:

    Marktsteft

    Gesangverein Marktsteft lud zum Liedernachmittag

    Vor gut besuchtem Haus bot der Männerchor unter der Leitung von Walter Dienesch eine breite Palette seines Repertoires. Foto: Gesangverein

    Unter dem Motto „Der Freundschaft Band – Ein Lied für Europa – Ein Lied für die Welt“ hatte der Gesangverein 1849 Marktsteft zu einem Liedernachmittag in die Alte Turnhalle eingeladen.

    Vor gut besuchtem Haus bot der Männerchor unter der Leitung von Walter Dienesch eine breite Palette seines Repertoires, wie es im Schreiben an die Presse heißt. So spannte sich der Bogen beginnend von der Klassik (unter anderem mit Elgar und Brahms) über Frühlingslieder bis hin zu Schlagern, wie "Griechischer Wein".

    Das Publikum dankte den Sängern, die wie so viele andere Gesangvereine dringende Nachwuchs benötigen, mit viel Applaus.

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!