• aktualisiert:

    Kitzingen

    Glückwunsch, Marianne Dauch!

    Oberbürgermeister Siegfried Müller und die Jubilarin Marianne Dauch. Foto: Gabi Dauch

    Marianne Dauch aus Kitzingen feierte ihren 90. Geburtstag. Die Jubilarin half früh in der Gärtnerei ihrer Eltern Maria und Sebastian Nagel mit. Auch nach der Schulzeit  blieb sie zunächst in der Gärtnerei. Im April 1952 heiratete sie Hugo Dauch, aus der Ehe ging Tochter Gabi hervor. Ende 1955 gab es einen beruflichen Neustart: Die Eheleute übernahmen die Gaststätte Bayernheim. Nach einem Umbau 1960 kam auf die Gaststätte auch eine Wohnung, die von den Dauchs schließlich auch bezogen wurde. Die Eheleute machten dann 1990 noch einen weiteren Neubau des Bayernheimes mit. Krankheitsbedingt musste Hugo Dauch im September 1992 die Gaststätte abgeben.

    Nach dem Tod ihres Mannes orientierte sich Marianne Dauch, die oft nur kurz "Tante" genannt wird, zurück in die frühere elterliche Gärtnerei, die jetzt von Georg und Elfriede Nagel betrieben wird. Dort half sie noch lange Zeit im Verkauf mit. Mit ihren 90 Jahren freut sich Marianne Dauch jeden Tag auf die Zeitung, um sich ausführlich zu informieren. Zum Geburtstag kam neben einem guten Dutzend Gratulanten auch Oberbürgermeister Siegfried Müller, um mit der 90-Jährigen ein Gläschen zu trinken.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!