• aktualisiert:

    SEGNITZ

    Inspirierende Fortbildung

    Alle Mitarbeiter des Dekanats waren zu einer Fortbildung in den Pfarrgarten Segnitz eingeladen. Pfarrer Heinrich Arnold... Foto: Uli Vogel

    Alle Mitarbeiter des Dekanats waren zu einer Fortbildung in den Pfarrgarten Segnitz eingeladen. Pfarrer Heinrich Arnold und Melanie Köhler aus Untersiemau bei Coburg berichteten über das bayernweit beachtete Konzept „KiGo on Tour“. Die Grundidee ist, mit den Kindern und ihren Familien an besondere Orte im Gemeindegebiet zu gehen und dort das Thema zu inszenieren. So wurde zum Thema „Mut“ eine Slackline über das Flüsschen Itz gespannt, und indem die Kinder sich – gesichert von der Feuerwehr – darüber wagten, erlebten sie die Geschichte vom Seewandel des Petrus. Nach der Vorstellung des Konzepts spielten die Teilnehmer um den Magnolienbaum im Pfarrgarten durch, was für ein Thema sich an diesem Ort inszenieren ließe. Die meisten Teilnehmer zeigten sich begeistert. „Das müssen wir bald mal ausprobieren“, war zu hören. In Segnitz hat man zum KiGo-Abschlussfest am 22. Juli schon etwas Ähnliches vor, indem die Kinder auf einem Rundgang durch den Ort Personen der Bibel begegnen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!