• aktualisiert:

    Mainbernheim

    Johann Gramelt seit 25 Jahren im Natursteinbetrieb Müller

    Siegfried Müller überreichte Johann Gramelt eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Unterfranken sowie einen Präsentkorb als kleinen Dank und Zeichen der Wertschätzung. Foto: Carina Müller

    Am 4. Oktober feierte Johann Gramelt aus Mainbernheim sein 25-jähriges Jubiläum im Natursteinbetrieb Stein Müller in Kleinlangheim. Johann Gramelt begann laut einer Mitteilung des Betriebs 1994 als gelernter Schlosser, übernahm aber schnell im Laufe der Jahre die Aufgaben der Sägearbeiten und weiteren Steinbearbeitungen. Auch die Bedienung des Gatters und das Sägen von Steinblöcken beherrschte er. Seit der ersten Stunde der Wiedereröffnung der Abtswinder Steinbrüche arbeitet Gramelt beim Abbau der Schilfsandsteine mit.

    In seiner 25-jährigen Tätigkeit hat er vielfältige Veränderungen im Betrieb miterlebt und wertvolle Erfahrungen mit Kollegen geteilt, heißt es in der Mitteilung. Durch sein Wissen und sein langjähriges Engagement trägt Johann Gramelt einen wertvollen Teil zum Erfolg der Firma Stein Müller bei. Johann Gramelt wurde zu diesem Anlass offiziell von Siegfried Müller und seiner Familie beglückwünscht und geehrt. Müller überreichte Gramelt eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Unterfranken sowie einen Präsentkorb als Dank.

    Bearbeitet von Katrin Amling

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!