• aktualisiert:

    Iphofen

    Kinder sprühen Grafitti

    Am Dienstagnachmittag besprühten vier Kinder gemeinschaftlich die Schule in der Boverystraße in Iphofen, berichtet die Polizei. An verschiedenen Einrichtungen auf dem Schulgelände wurde von den Kindern rote Farbe angebracht. Der Hausmeister der Schule ertappte die Kinder auf frischer Tat und hielt sie bis zum Eintreffen der Beamten der Polizeiinspektion Kitzingen fest. Anschließend wurden die Kinder an ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!