• aktualisiert:

    Kitzingen

    Kitzingen: Katholischer Frauenbund feiert Jubiläum

    Die Vereinsgruppen des Katholischen Frauenbunds in Kitzingen feiern 95-jähriges und 65-jähriges Bestehen: Jutta Kempf, Monika Krämer, Rita Pfister von Döllen und Karin Post-Ochel vom Katholischen Frauenbund Kitzingen. Foto: Ralf Dieter

    Der Katholische Frauenbund St. Johannes in Kitzingen ist vor 95 Jahren gegründet worden, der in St. Visenz vor 65 Jahren, zusammen zählen sie 150 Mitglieder. Mit ihren Stimmen wollen die Frauen unter anderem auf Missstände innerhalb und außerhalb der Kirche hinweisen. Sie wollen sich politisch, sozial und seelsorgerisch engagieren, Verantwortung übernehmen.

    Die Flüchtlingsarbeit und das Projekt "Maria 2.0" sind nur ein Teil ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Anlässlich des 95. Jubiläums laden die Zweigvereine St. Johannes und St. Vinzenz an diesem Sonntag zum Festgottesdienst mit anschließender Feierstunde ein. Der Festgottesdienst beginnt um 10.30 Uhr in St. Johannes; die Feierstunde im Anschluss findet im Dekanatszentrum statt.

    Die Anmeldung ist unter Tel. 09321/6882 oder der Mailadresse erika.michelsen@web.de möglich. Außerdem veranstaltet der Frauenbund am Samstag, 12. Oktober, einen Kabarettabend mit "Inge und Rita" im Dekanatszentrum, Beginn ist 19 Uhr. Der Vorverkauf findet im "Eine-Welt-Laden" und im Buchladen am Markt statt.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!