• aktualisiert:

    Volkach

    Leserforum: Verkauf in Gärtnereien muss erlaubt sein

    Zum Artikel "Fränkische Gärtnereien in Existenznot" vom 4. April erreichte die Redaktion folgende Zuschrift.

    Bei allem Verständnis für die aktuellen Ausgangsbeschränkungen mit Geschäftsschließungen, die hier geschilderten "Verbote" zum Straßenverkauf von Pflanzen und Blumen kann ich nicht nachvollziehen. Die dargebotenen Pflanzen sind nicht nur für den schönen Garten des "Hobbygärtners" wichtig, auch für unsere ach so geschätzten Bienen und Insekten. Keine blühenden Pflanzen, keine Lebensgrundlage für selbige. Wo bleibt bis heute der Aufschrei der Grünen und Naturschützer wie vor kurzem beim Bürgerentscheid? Der Verkauf mit den auf dem Foto geforderten Vorsichtsregeln sollte gestattet werden.

    Bernhard Weber
    7332 Volkach

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Kitzingen-Newsletter!

    Bearbeitet von Katrin Amling

    Kommentare (1)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!