• aktualisiert:

    NEUSES AM SAND

    Lkw nach Unfall weitergefahren

    Warnleuchte (Symbolbild) Foto: Jan-Philipp Strobel (dpa)

    Auf der Bundesstraße 286 bei Neuses a. Sand geriet am Mittwochvormittag ein bisher unbekannter Fahrer eines roten Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte an der Leitplanke entlang. Dabei richtete der Lkw Schaden von 3000 Euro an. Der Verursacher kümmerte sich laut >Polizeibericht nicht um die Beschädigungen und setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!