• aktualisiert:

    Buchbrunn

    Neuwahlen beim Männergesangverein "Eintracht"

    Führen die Geschicke des Männergesangvereins "Eintracht": Gottfried Schlager, Bernhard Schmied, Simone Schmied, Chorleiter Willi Hobl und Hubert Koch. Foto: Simone Schmied

    Jeder einzelne Verein habe für das kreative Zusammenleben einer Dorfgemeinschaft Bedeutung. Das betonte Bürgermeister Hermann Queck, der zur Jahreshauptversammlung des Männergesangsvereins „Eintracht“ Buchbrunn 1962 gekommen war.

    Er sprach dem MGV seine Anerkennung dafür aus, trotz sinkender Sängerzahlen und einem hohen Altersdurchschnitt  nach wie vor die Tradition des Chorgesangs in Buchbrunn mit Hingabe zu pflegen, wie es in einem Schreiben an die Presse heißt.

    Außerdem standen Wahlen auf der Tagesordnung. Für die kommenden zwei Jahre führen den Verein: Vorsitzender Bernhard Schmied, Stellvertreter Gottfried Schlager, Schriftführerin Simone Schmied und Kassier Hubert Koch.

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!