• aktualisiert:

    KITZINGEN

    Rettungssanitäter angegriffen

    Symboldbild Festnahme. Foto: Sven Hoppe (dpa)

    Gegen 18.30 Uhr ging über die Integrierte Leitstelle der Notruf ein, dass am Bleichwasen eine hilflose Person medizinische Hilfe benötige. Bei Eintreffen der Sanitäter zeigte sich der offensichtlich stark alkoholisierte und unter Wirkung anderer berauschender Mittel stehende junge Mann aggressiv, so dass die Kitzinger Polizei hinzugezogen wurde.

    Als sich der 19-Jährige, der in einer örtlichen Flüchtlingsunterkunft wohnt, weiterhin aggressiv zeigte, wurde er in Sicherheitsgewahrsam genommen. Dabei leistete er auch später noch im Dienst-Auto erheblichen Widerstand. Die Ordnungshüter blieben allerdings unverletzt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde richterlich eine Blutentnahme angeordnet. Die strafrechtlichen Ermittlungen laufen jetzt wegen des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!