• aktualisiert:

    KITZINGEN

    Rückblick auf die BR-Radltour

    Die BR-Radltour hat nach fünf Etappen Kitzingen erreicht. Kurz nach 16 Uhr bereiteten viele Kitzinger den 1100 Radlern e... Foto: Siegfried Sebelka

    Die BR-Radltour 2018 mit dem Etappenort Kitzingen ist seit gut einer Woche Geschichte. Nach sechs Etappen und insgesamt 480 Kilometern war die Fahrt durch Bayern am Freitag, 3. August, in Marktheidenfeld zu Ende gegangen. Am Tag davor war Kitzingen der Zielort der 1100 Radfahrer. Die 29. Tour durch Bayern endete nach Angaben des Bayerischen Rundfunks mit Rekordbesuchen bei den abendlichen Konzerten. 87 000 Besucher waren danach dabei, rund 10 000 davon bei dem norwegischen Duo Madcon in Kitzingen.

    Am Sonntag im Fernsehen

    Für alle, die noch einmal reinschauen wollen, zeigt das bayerische Fernsehen eine Radltour-Doku „Auf dem Sattel durch Bayern“ am Sonntag, 12. August, um 16.15 Uhr.

    Die Strecke für 2019, wenn die BR-Radltour 30-jähriges Jubiläum feiert, wird voraussichtlich Ende Januar bekannt gegeben.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!